Japanisch lernen durch Animes

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es geht, wenn du dein Gehirn darauf trainierst. Du musst eben ganz schnell aus dem Kontext erkennen, wann was genutzt wird... Aber eine Kombination ist wahrscheinlich sinnvoller, weil mit Vokabeln und etwas grundlegender Grammatik musst du dann nicht kompliziert analysieren, sondern kannst es einfach verstehen.

Babys haben auch den Vorteil, dass sie korrigiert werden, wenn sie was falsches sagen, bei einem Anime wirst du das nicht haben... aber wenn du nur zuhören willst und die wichtigsten Vokabeln langsam lernst, dann sollte es passen. Aber wenn eine komplett neue Vokabel kommt, wird es halt schwer, die zuzuordnen, wenn es dir niemand erklären kann.

1

ja so ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt wie das funktionieren könnte^^

1

Ja Es geht Ich hab so englisch gelernt. und langsam merke ich dass ich beim naruto gucken immer weniger auf den Sub schau weil ich immer mehr von dem was gesprochen wird verstehe.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Babys durch hören und sehen von Zeichentrickfilmen sprechen lernen.

Dazu gehört die Interaktion zwischen hören, sehen der synchronen Mundbewegung des Sprechers sowie authentischer Tonlage zum Gesichtsausdruck des Sprechers.

Es ist für Babys verwirrend eine Mundbewegung zu sehen, die irgendwie nicht zu dem gehörten passt - weil sie (wenn auch nur Millisekunden) verzögert ankommt.

Zuhören ist eine Komponente des Sprachenlernens. Babys machen aber auch lange Zeit vor dem eigentlichen Sprechen Mundbewegungen.

Welche Sprache ist verwandt und somit "einfach"?

Meine Muttersprache ist deutsch und ansonsten das typische Schul/Internetenglisch. Nun möchte ich eine neue Sprache lernen und wundere mich welche eigentlich für Deutschsprachige am einfachsten ist.

Mit einfach meine ich, welche stammen vom gleichen/ähnlichen Sprachstamm ab.

Zur Auswahl einfach mal wahllos eine Liste:

Schwedisch Hebräisch Japanisch Koreanisch Thailändisch Russisch Serbisch Arabisch Persisch Tschechisch

Aus Erfahrung weiß ich, dass die Aussprache bei japanisch so wie deutsch ziemlich gleich ist.

...zur Frage

Japanisch ohne Japanologie Studium lernen?

Kann man Japanisch auch gut ohne Japanologie Studium lernen? Oder gibt es ein Studium, welches sich nur auf die Sprache konzentriert? Und was für eine berufliche Zukunft hat man dann?

...zur Frage

5 Sprachen oder lieber doch nur 4?

Hallo und zwar frage ich mich ob 5 Sprachen zu viel sind und ich eine weglassen sollte und lieber doch bei 4 bleiben sollte,vielleicht sind ja hier Leute die auch mehrere Sprachen sprechen und mir dabei behilflich sind dieses Problem zu lösen.

Und zwar spreche ich :

Deutsch (Muttersprache) sowie Türkisch (Muttersprache)

Englisch (fließend)

Und jetzt kommt es ich spreche auch Französisch (Lerne es seit der 6. Klasse)

Und frage mich jetzt ob ich nach meinem Abschluss ,die Sprache verwerfe oder sie lieber doch weiterhin nutzen sollte.

Jetzt kommt es aber das ich Frankreich nicht sehr ansprechend finde,ebenfalls alle französisch sprachigen Länder.

Ich weiß das viele Organisationen sie als Amtssprache innehaben,trotzdem sehe ich dabei keinen Vorteil für mich.

Ich will nämlich Japanisch lernen ,habe auch etwas angefangen (Hefte angelegt und Bücher extra dafür gekauft)

Jetzt meine Frage sollte ich Französisch verwerfen und Japanisch dafür lernen und versuchen es fließend zu sprechen sowie zu versuchen viele Schriftzeichen zu erlernen?

Oder ich sollte es lieber weiterhin mit Französisch versuchen und Japanisch noch nebenbei zu lernen . Aber nicht so vertieft in die Materie ,nur so zum spaß?

Mfg,

...zur Frage

ist arabisch schwierig?

die muttersprache von meinem mann ist arabisch und ich würde die sprache gerne lernen. ist das schwierig? wie lerne ich die sprache am besten? kurse?

...zur Frage

Ist Russisch lernen viel leichter als Arabisch, Chinesisch oder Japanisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?