Japanisch lernen als Schüler.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Tochter wollte auch unbedingt Japanisch lernen, um die Mangas aus Japan lesen zu können - die kommen dort nämlich öfter auf den Markt als hier.

Sie hat zuerst die Schriftzeichen auswendig gelernt (Kanji / mindestens 200)

Dann hat sie sich einen Kurs in der VHS gesucht (es gibt nicht allzu viele, da das Interesse an Japanisch nicht besonders groß ist).

Meist werden die Kurse nur für Anfänger angeboten. Kurse für Fortgeschrittene findet man nicht so oft. Das Alter der Teilnehmenden ist - soviel mir bekannt - egal, ausschlaggebend ist die Teilnehmerzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koester
21.06.2011, 22:18

Danke für die Bewertung!!!

0

Ich würde mal ganz normal nach Volkshochschlukursen suchen, erstens gibt es wohl keine Extrawürste für Schüler an der VHS und zweitens ist es mit mehreren Generationen auch viel lustiger. Ich habe (als Schülerin) Arabisch an der VHS gelernt, mit den "Erwachsenen" (meist Studenten, bei Japanisch wird das Durchschnittsalter nicht viel höher liegen) hat es noch mehr Spaß gemacht als im normalen "Monogenerationen"-Sprachunterricht.Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?