Japanisch lernen aber wie vorgehen?

5 Antworten

Hol dir die App Busuu, dort lerne ich japanisch, die erklären alles top! Oder du gehts in einen japanisch Kurs, auch möglich! Auf jeden Fall würde ich anfangs Übunsapps für Hiragana und Katakana empfehlen, mit denen kannst du zwischendurch die Zeichen wiederholen und Üben, um Kanji kümmerst du dich erst später.

Wie hast du alles nach Lektion 90 gemeistert?

0

Hiragana zuerst, dann Katakana. Dann kannst du mit Vokabeln anfangen (am besten Kanji + Hiragana aber falls du dir unsicher bist kannst du auch am Anfang Romaji lassen)
Grammatik kommt mit der Zeit, schau dir am besten mal den Tae Kim Guide an

Woher ich das weiß:Hobby – Selbststudium

Alles ist Quatsch, was du dir da vorstellst.... Wie lange willst du denn nur Vokabeln (als quasi unendliches Element von Sprache) lernen und wieso überhaupt, wenn du 99% eh nicht anwenden kannst?

Sprache ist dazu da, um in bestimmten Situationen den Gegenüber mit Informationen zu versorgen und gleichzeitig eigene Wissenslücken zu schließen. Sonst würde niemand mit anderen sprechen müssen. Solche Situationen laufen immer gleich ab.

Warum also kommt man auf die Idee dieses Grundkonzept einfach so über Bord zu werfen?

Wenn man eine Sprache lernt, dann wird man mit Situationen des Lebens konfrontiert und lernt, wie man diese in der Fremdsprache meistert. Grammatik und Vokabeln sind da rein zweckmäßig, denn sonst würde man sich das nie merken können.

Wenn man in der ersten Lerneinheit über Begrüßung und Selbstvorstellung (den eigenen Namen nennen) lernt, dann braucht man dazu nur 3-4 Grußworte, zwei Floskeln, die bei einem ersten Treffen Verwendung finden, und das Kopula-Verb です (um den Satz ‚Ich bin...‘ bilden zu können). Das Verb wird allerdings im Satz als feststehende Phrase gelernt. Übt man das ein paar Mal und wiederholt beim nächsten, übernächsten und überübernächsten Mal, festigt sich das und der Lerner kann zu allen Tageszeiten grüßen und sich jedem per Namen vorstellen. Das gewonnene Wissen nutzt man dann für die nächste, komplexere Situation; z.B. andere Leute vorstellen, denn dazu muss man nur erklären, dass der Satz aus der Selbstvorstellung auch ‚Er ist...‘ oder ‚Sie ist...‘ heißen kann.

Schrift hat da erstmal gar nichts zu suchen und hat auch so erstmal nichts mit Sprache zu tun. Schrift braucht man nur zum Lesen und Schreiben, sie wird im Fremdsprachenunterricht aber herangezogen, weil Lerner nen Zettel vor sich haben wollen. Da reichen Hiragana und Katakana für das erste halbe Jahr. Der Rest kommt nach und nach und auch hier immer zweckmäßig. Man muss keine 2000 Kanjis kennen, wenn man noch nicht einmal oben beschriebene Gesprächssituation meistern kann.

Da du scheinbar vom System Sprache keine Ahnung hast, auch dir einen VHS-Kurs in deiner Nähe, der genau das macht auf sinnvolle Weise macht, was ich oben beschrieben habe. Ansonsten lernst du nichts und gibst eher wieder auf, als du angefangen hast.

Diese Frage hatte ich auch anfangs. Nach ein paar Recherchen kam ich auf verschiedene Möglichkeiten. Ein meiner Meinung nach hilfreiches Video dafür ist das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=GfCc00zmPZI

Zudem benutze ich das Buch Genki 1. Es ist ein Buch auf Englisch / Japanisch, welches das Japanisch auf der Grundstufe (quasi für Kinder) gelehrt wird. Es ist meiner Meinung nach gut aufgebaut und es funktioniert recht gut, wenn man den Ehrgeiz besitzt zu arbeiten:

https://www.amazon.de/GENKI-Integrated-Course-Elementary-Japanese/dp/4789014401/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=genki+1&qid=1583823328&sr=8-1

Es sind jetzt ja schon fast 3 Monate vergangen. Darf ich dich fragen wie weit du mit dem Japanisch lernen bist?

Klaro :D Leider sind meine Japanisch Bücher erst letzte Woche angekommen :/ Ich hab mir also in der Zeit die zwei Schreibsysteme Hiragana und Katakana beigebracht.

Mit dem Buch kann ich jetzt einfache Sätze sagen, auf 100 zählen und Uhrzeiten bestimmen.

Ich muss aber dazu sagen das ich das nicht wirklich oft angeschaut hab, also geh ich mal davon aus das man in der Zeit viel mehr hätte lernen können xD

1

Was möchtest Du wissen?