Japanisch Kenner da drausen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Westliche Namen "übersetzt" man nicht von der Bedeutung her ins Japanische, sondern nutzt die Katakana-Silbenschrift, um als eine Art "Lautschrift" eine Aussprachehilfe für nichtjapanische Worte zu bieten.

Der lateinische Name "Felix" (der Glückliche) wird also nicht nach der Bedeutung zu so etwas wie "Fukuhito" (福人, Glück-Person), sondern wird lautmalerisch als "ferikusu" (フェリクス) wiedergegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeeTier
24.12.2015, 23:35

Es gibt auch oft ungünstige Katakana-Varianten von westlichen Namen, die sich eher an der Aussprache, als an der Schreibung orientierten.

Da haben dann Pärchen mit Namen "Lothar" und "Anna" das Gelächter auf ihrer Seite. :)

(OK, das war jetzt etwas gekünztelt!)

0

勝利 = gesprochen "Shōri"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brianna12345
24.12.2015, 20:59

Nee meine wie gesagt ein anderes wort dafür^^

0

Ich versteh' nicht wirklich, was du willst?

Also keinen Sieg im Sinne von "gewinnen", sondern irgend was anderes... Welche andere Definition von "Sieg" gibt es denn? o.O

Und was für ein Scherz soll das sein? Muss wohl derart ausgeklügelt sein, dass ich ihn nicht verstehe.

"Sieg" auf Japanisch heißt 勝ち (kachi) oder 勝利 (shōri).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?