japanisch frage ->

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

A) "せる / させる" ist das Kausativhilfsverb "lassen":

"書く" (= schreiben) > "書かせる" (= schreiben lassen)

"する" (= tun) > "させる" (= tun lassen)

"寝る" (= schlafen) > "寝させる" (= schlafen lassen).

B) "くれ!" ist die Imperativform von "くれる".

"くれる" ist eigentlich ein Verb für "schenken"; "VERB + て + くれる" ist aber eine Phrase, die so viel bedeutet wie: "etwas für jemanden (meist: zugunsten des Sprechers) tun".

"書いてくれ!" heißt also umständlich: "Tu mir einen Gefallen und schreib das bitte auf!"

C) "もらう" ist eigentlich ein Verb für "bekommen"; "VERB + て + もらう" ist aber eine Phrase, die so viel bedeutet wie: "jemanden etwas für jemand anders (meist: zugunsten des Sprechers) tun lassen".

"書いてもらう" heißt also umständlich: "jemanden für mich schreiben lassen; jemanden bitten, das aufzuschreiben, damit ich es nicht vergesse".

D) "寝させてくれ!" heißt: "Lass mich bitte schlafen!" ("Kann ich ein paar Schlaftabletten haben?" bis "Lass mich doch endlich in Ruhe, gute Nacht!")

E) Wenn ein Yakuza zu dir flüstert: "消えてもらう ..." (= ich werde dich für mich verschwinden lassen), dann will er dich einfach sofort töten.

MfG :-)

dankeschön für die ausführliche Antwort! :)) Richtig lieb von dir!

0

させてくれ kommt von der Kausativ-Form させる ("lassen") und くれる. Bedeutet also "lass mich (bitte)". Zum Beispiel: 食べさせてくれ - "lass mich essen" // bzw. kurz: 食べさしてくれ. (くれ ist uebrigens Befehlsform also mit Vorsicht zu verwenden, besser ist z.B. 食べさせてくれない?)

消えてもらう z.B. bedeutet, dass man es "gemacht bekommt", sprich, es hat einen Nutzen fuer mich. Unterschied also: 消える "verschwinden" und 消えてもらう "verschwinden lassen" (jemand anders tut es FUER mich) // "verschwinden" (mit Nutzen fuer mich)

Das sieht bei transitiven Verben dann nochmal ein bisschen aus. Aber もらう sagt generell die Richtung "zu mir/fuer mich" aus.

Was möchtest Du wissen?