Japanisch- Kanji bitte hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, Kanji sind keine Silbenschrift. Es sind Zeichen, die an chinesischen Schriftzeichen in Form und Bedeutung angelehnt sind.

Ein japanischer Satz besteht aus Kanji, die Meistens Substantive oder Verbstämme mit deren Bedeutung darstellen, dazu kommen Hiragana, die meistens eine rein grammatikalische Funktion haben, also z.B. den Verbstamm vervollständigen oder die Verben in Vergangenheit oder Zukunft setzen.

Um einen modernen japanischen Text lesen zu können MUSST du Kanji können. Außer du möchtest nur Kinderbücher lesen, da gibt es auch welche nur in Hiragana. Es mag zwar nach viel und kompliziert aussehen, aber wenn du Kanji lesen kannst, ist es eine wirklich große Erleichterung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Awesome9753
09.11.2016, 21:55

Im japanischen gibt es doch nur Präsens und Präteritum und keine Zukunft, wenn ich mich nicht irre.

0

Kanji gehört nicht zur Silbenschrift.

Wenn du zwei Wörter hast, die gleich gelesen werden - aber unterschiedliche Bedeutungen haben - ist durchs Kanji zu erkennen, welche Bedeutung gemeint ist.
Natürlich gibt es einfache Wörter, deren Sinn sich aus dem Satz ergeben.

Bei anderen ist das nicht der Fall.

Du kannst bei www.wadoku.de einen deutschen Begriff eingeben und bekommst die japanische Übersetzung mit Kanji sowie Hiragana angezeigt.

Um die Strichfolge zu lernen, kannst du z. B. entweder eine entsprechende App besorgen oder Flashcards bei whiterabbit.com.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind die ca 2000 chinesischen Zeichen, die kombiniert werden können mit den beiden Silbenschriften. Die Zeichen müssen zusammen mit ihrer japanischen Aussprache gelernt werden. Gibts auch als pdf zum runterladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym6677
06.11.2016, 10:20

Omg. Muss man das könnrn oder reicht katakana und hiragana?

1

Lass das doch bitte mit dem Selbststudium. Du hast doch absolut keine Ahnung, wie du dieses Projekt angehen sollst und stellst hier nun schon die dritte Frage, die auf Missverstaendnissen beruht und nur von Laien beantwortet wird, weil die Leute mit Ahnung auf eine Antwort zu solchen Fragen keinen Bock haben.

Such dir einen Sprachkurs in deiner Naehe (z.B. bei der VHS) oder Unterricht bei einer ausgebildeten Lehrkraft. Irgendwelche Apps, Websites und Fragen zu allem Moeglichen, deren Antworten du nicht nachvollziehen und verifizieren kannst, werden dich nicht weiterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym6677
06.11.2016, 10:58

Lass mich doch lernen :(
In meiner nähe gibt es keinen japanisch kurs :/

0

Was möchtest Du wissen?