Japanisch - Hiragana-Zeichen Übersetzung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht, welches Betriebssystem du nutzt, aber bei mir auf einem GNU/Linux-Rechner leistet "Anthy" beim Japanischen gute Dienste.

Es funktioniert genau wie von M1603 geschildert:

Nach deinem Japanisch-Tastenkürzel und dem Eintippen der Hiragana, kannst du mit der Leertaste durch Katakana und Kanji scrollen. Mit "Enter" bestätigst du die Auswahl.

Wie hier schon mehrfach gesagt wurde, ist der Begriff "Übersetzung" in diesem Zusammenhang irreführend, da es bei deiner Frage um die Schriftsysteme geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Eingabe der Lautung entweder mit der Leertaste durch die Vorschlaege scrollen oder F7 fuer volle Katakana, bzw. F8 fuer halbe Katakana druecken. Danach ENTER, fertig.

Mit Uebersetzung hat das alles uebrigens nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir die "Katakana-Zeichen/Silben" doch einfach hier aus der Tabelle aus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Katakana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerFepper 31.10.2016, 09:10

Ja danke..

1

das Ding heißt Hiragana-Romaji Converter, ist aber kein Übersetzer (dazu mußt du in den sauren Apfel von Google beissen :D) sondern einfach ein Buchstaben Konvertierer:

http://www.lexilogos.com/keyboard/hiragana_conversion.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerFepper 31.10.2016, 10:12

kk danke

1

Was möchtest Du wissen?