Japan und Suizid?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das hatten wir mal in der schule als thema: die sind in nem enormen leistungs - und gesellschaftsdruck. wer kein erfolg hat wird zum außenseiter. viele schüler besuchen deine ganzstagsschule bis 16-18 uhr und gehen danach noch zu nachhilfestunden.. das ist knallhart und die japanischen arbeiter sind die, die am längsten arbeiten unter den industriländern.

Ich selbst denke wegen dem hohen druck durch die gesellschaft. Dort wird so viel von dir verlanget. wenn man keine guten schulabschluss hat kann man nicht wirklich überleben.

Das stimmt nicht.

Japan hat 2010 127.39 Mio. Einwohner, davon 30.000 Suizide.

Deutschland hat 2010 81.75 Mio. Einwohner, davon 10.000 Suizide.

Alles andere kann man selbst errechnen. Dazu muß man ja auch beachten, arbeitende Japaner haben einen Urlaubsanspruch von unter 10 Tagen im Jahr weitere Tatsachen vom japanischen Arbeitsmarkt (http://www.studentshelp.de/p/referate/02/4327.htm) und bei den Schülern ist es ähnlich schlimm.

Weil die Leute den enormen Leistungsdruck nicht Stand halten....

Aber haben wir den nicht überall?

0
@Cleo81

Wir hier in Deutschland jammern rum, weil wir 40Std/Woche arbeiten müssen, die Japaner haben 40-50 Überstunden zusätzlich im Monat (unbezahlt, weil Geschäftsinteresse)!!!!

0

Viele Menschen, mehr als in Deutschland

Was möchtest Du wissen?