Japan und China Andere Regeln, Sitten oder so etwas in der Art?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es gibt ganz viel websites dazu und Bücher, googel nach "Knigge Asien" oder "Fettnäpfchen Asien" "Benimmregeln..." usw. hier ist eine Seite davon: http://www.wissen.de/business-knigge-fernost Ganz wichtig ist den Asiaten, dass du deine eigene Kultur schätzt und viel darüber weißt. Wie bei uns gibt es Leute, die sich mehr daran halten und andere weniger. Als vorab Literatur für China empfehle ich das Buch "wilde Schwäne", nimm das aber nicht mit, es ist dort verboten. Aber sehr aufschlussreich über Geschichte und Verhalten. In Japan freuen sich die Menschen, wenn Du ein Werk der klassischen japanischen Literatur gelesen hast oder zumindest ein Haiku kennst.

Ich empfehle zwei Bücher - Fettnäpfchenführer China und Fettnäpfenführer Japan

Dinge die mir auf jeden Fall zuerst bei Peking einfallen

-nimm nen Mundschutz mit- Bringt im Zweifel nicht viel gegen den Smog aber zumindest etwas -wundere nicht wen wildfremde Chinesen sich neben dich stellen und ein Foto mit dir machen sofern du westlich aussiehst - da bist du sowas wie ne Touristenattaktion die mit ins Land kommt -nimm Magenmittelchen mit wenn du kein fettiges Essen verträgst

Ja, die wichtigsten in Japan/Tokyo die für dich vllt. komisch erscheinen könnten:

Nicht WÄHREND des gehens essen. (die Leute haben mich angestarrt und die Straßenseite gewechselt, kein Witz)

In der Öffentlichkeit bzw. U-Bahn kein Alkohol trinken.

Achja, zeige KEINE Gefühle. Du wirst schon merken warum.

Benimm dich so das Mutti sich freuen würde und es wird nichts schief gehen.

Die meissten Benimmregeln für China sind grober Unsinn.

guck dir mal "Assige Asiaten" (Kanalname Thien Nyen) auf Youtube an... da gibt es viele Videos mit Bräuchen und verrücktem Zeug aus Japan und China (Aber auch andre Asiatische Länder)

Was möchtest Du wissen?