Japan sehenswertes. (Kyoto, Osaka, Fuji, Tokyo)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tokio und Osaka eignen sich besonders als Start- oder Zielpunkt, da beide Städte Direktflugverbindungen nach Deutschland haben.

Von Osaka aus ist es ein Sprung nach Kyoto, das sich auf jeden Fall lohnt, für mich ein absoluter Sehnsuchtsort, nicht nur wegen der Tempel und Schreine, sondern auch wegen der kleinen Lädchen in den Fußgängerzonen, der Szene am Flußufer, des tollen Bahnhofs, ich glaube, nächstes Jahr soll auch noch ein Eisenbahnmuseum eröffnet werden.

Den Fuji zu sehen ist Glückssache. Wenn man aus Deutschland kommt, kann man m.E. auch die Begeisterung der Japaner für den Hakone Nationalpark nicht so ganz teilen. Der hat mich doch sehr an die deutschen Mittelgebirge, z.B. den Schwarzwald erinnert. Es gibt aber eine ganz schöne Tagestour von Tokio mit dem s.g. "Romance Car" Zug und weiter mit den Seilbahnen in die Bergwelt Hakones und zu den Vulkanquellen.

In 14 Tagen solltest Du auch noch mit dem Shinkansen nach Hiroshima fahren. Dort kannst Du lecker Okonomiyaki essen, beeindruckend ist auch der Friedenspark mit Atombombendom, verschiedenen Mahnmalen und Museen. Von dort kannst Du mit der Straßenbahn nach Miyajima mit dem weltberühmten Torii im Wasser (bei Flut!) fahren.

Ich kann dir nur sagen, dass wird ein Hammerprogramm werden.

In 2 Wochen die Städte zu absolvieren und wirklich die meisten Highlights gesehen zu haben, ist nach meinen Erfahrungen nicht möglich.

Ich würde dir deswegen empfehlen Tokio, Kyoto und Osaka. Am Besten fängst du in Tokio an (wo du auch landen solltest). Dort bleibst du eine Woche.

Anschließend fährst du weiter nach Kyoto und bleibst dort 2 bis 3 Tage. 

Den Rest der Zeit verbringst du in Osaka, von wo aus du auch wieder zurück fliegen solltest. 

Für Tokio kann ich dir noch ein paar Tipps geben, wenn du das möchtest. Du findest aber auch viele Ziele hier auf meinem Blog:

https://www.ploync.de/reisen/japan/

Hallo!

Fuji nur im Frühjahr sinnvoll

Tokio und Kyoto sind super

Osaka wenn Zeit ist

Ist das viel in Japan yen und euro?

Wie viel koennte man sich in Japan leisten, wenn man 1000 Euro mitnimmt? (Ca. 100000Yen glaube ich.) LG

...zur Frage

Ich will ganz alleine nach Japan! oder doch in einer Gruppenführung?

Hi Leute wollte im Sommer für zwei oder vielleicht drei Wochen nach Japan und wollte da Tokyo, Kyoto,den Fuji Berg, die Tempel und die Thermalbäder besuchen aber habe keine Ahnung wie ich das alles finden soll. Nun überlege ich eventuell an einer Gruppen-führung teilzunehmen aber habe da drauf auch keine Lust da ich eher der Abenteurer Typ bin und alles selbst mache. Mein Englisch ist ganz gut nur weiss ich nicht ob ich alles finde. Könnt ihr mir da Tipps geben???

thx im vorraus

...zur Frage

Japanreise - Erfahrungen?

Hallo zusammen,

Mein Freund, ich und ein weiteres Pärchen planen im Sommer 2016 eine Japanreise für ca. 3 Wochen. Da wir aber überhaupt keinen Plan haben was es wirklich sehenswertes in Japan gibt und noch keine eigene Erfahrungen gemacht haben, wollte ich hier mal fragen wer denn schon in Japan war und was sich auch wirklich lohnt anzuschauen. Klar Tokio ist ein muss und Fuji ist uns auch bekannt aber alles andere sagt uns Überhaupt nichts. Ich hab mich schon kaputt gegooglet und unnormal viel gefunden 😀

Was könntet ihr uns empfehlen? Wie sieht es aus mit den Preisen für Unterkunft und Reisemöglichkeiten? Wie sind dort die Unterkunften? Was gibt es sehenswertes in Japan? (Abgesehen von Tokio und Fuji)

Wäre nett wenn jemand seine Erfahrungen mit und teilen könnte, denn wir möchten schonmal planen und schauen wie viel Geld wir ungefähr brauchen werden und schonmal ein Sparschwein anlegen können 😀

Danke für alle Antworten! LG

...zur Frage

Japan Reise Kultur Samurai Tattoos?

Hey würde gerne nächsten Monat nach Japan reisen und bin ein ziemlich großer Fan der Kultur vorallem des alten Japans mit den Samurai etc. Hauptreiseziel ist Osaka / Kyoto Wollte fragen ob ihr wisst wo es noch zB schwertschulen gibt wo die alte Tradition noch überlebt hat, oder vllt auch einfach kleine Orte, Schreine oder Tempel, einfach alles was einen in der Zeit zurück bringt :)

Außerdem würde mich gern interessieren wie es mit tattoowierungen aussieht, weil ich auch gern eins in Japan machen lassen würde, jedoch ist ja die tattooszene in Japan seitens Regierung mehr schlecht angesehen und wird ja eher verdrängt, kennt ihr da was, habt Ihr Erfahrung? Bin für alle Tipps und Ideen dankbar :)

Lg

...zur Frage

Was sollte ich in Japan unbedingt machen?

Heyho :) Ich möchte nächstes Jahr im August nach Japan fliegen und wollte mal von euch wissen, was man unbedingt tun muss :) Mein Plan sieht wie folgt aus: 31.7. Flug 1.8.-3.8. Osaka 3.8.-11.8. Kyoto 11.8.-14.8. Hakone 14.8.-22.8. Tokyo

Aktuell sind natürlich die normalen Sachen wie Burg Nijo, Kiomizu-Dera, Akihabara, Goldene Pagode, Verschieden Schreine wie der in Hakone, dann wandern bei Hakone, nen Onsen besuch, Shinkansen fahren und ein besuch des Engaku-ji (wegen Gichin Funakoshi) geplant. Aber gibt es noch irgendetwas, was ich dort unbedingt einplanen sollte bzw Orte an die ich unbedingt soll? :)

...zur Frage

Tokyo - Kyoto - warum sind diese Namen so ähnlich?

Hallo,

sowohl Tokyo als auch Kyoto sind große Städte in Japan. Die Namen sehen sich sehr ähnlich, man muss ja nur "To" und "kyo" vertauschen.

Ist das wirklich nur Zufall? Sind die Namen nur in westlicher Umschrift so ähnlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?