Jakobsweg mit Einrad?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du mit dem Einrad ja nur die Strecken fahren kannst, die man mit dem Rad faehrt (also nicht die Pfade, die man nur zu Fuss bewaeltigen kann), vermute ich, dass Du 200km fuer die Urkunde brauchst. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Du viel fahren wirst... eher schieben, denn die letzten 200km sind oft starke Steigungen... Falls Du es trotzdem versuchen willst: Viel Glueck!

Was ist ein Pilgerspiegel?

Hallo, ich fertige bis morgen ein Referat über Johannes Gutenberg für den Geschichtsunterrich an. Dabei bin ich auf das Wort "Pilgerspiegel" gestoßen. Weiß jemand was das ist? Bitte um schnelle Antwort. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wo finde ich ein Unterkunftsverzeichnis auf dem Jakobsweg in Spanien?

Hallo, ich habe vor mitte Februar den Jakobsweg(Camino del Norte oder Camino Frances) zu gehn, kann mir vielleicht jemand Tipps geben wo ich online Unterkünfte für diese Strecke finde?

Danke schon mal für die Antwort! :)

...zur Frage

Pakete von Zuhause an Pilger auf dem Jakobsweg schicken?

Hallo,

nächstes Jahr möchte ich mit einer Freundin den gesamten Jakobsweg pilgern. Da aber die Herbergen die letzten 100 - 150 km oft sehr überfüllt sind, möchten wir diese (also nur die letzten ca. 100 km) zelten.

Damit wir dafür aber nicht die 700 km davor das Zelt und die Isomatte mitschleppen müssen, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, dass meine Eltern das Zelt und die Isomatte zur Pension (oder sonst wo ;D) schicken können?

über ernst gemeinte Antworten würde ich mich sehr freuen

LG Judith

...zur Frage

Wieviele Tage benötigt man für die letzten 100km des spanischen Jakobsweges?

Wir wollen dieses Jahr die letzten 100km des Jakobsweges pilgern, besser gesagt die letzten 115km von Sarria nach Santiago de Compostela. Jedoch ohne "Mammutetappen" von mehr als 25km/Tag und evtll. mit einem Tag Reserve. Wieviele Tage würdet ihr einplanen?

...zur Frage

Praktikum ist total langweilig?

Hallo und Guten Abend!

Ich mache zurzeit eine Ausbildung und muss die letzten vier Wochen vor den Sommerferien ein 4 wöchiges Betriebspraktikum absolvieren...Ich mache in einem Sportverein ein Praktikum bei dem ich in den verschiedenen Bereichen eingeteilt bin. (Breitensport, Fussball, Einrad und Tennis) Heute war geplant das ich von 14:30 - 22 Uhr arbeiten sollte, musste aber schon um 19:30Uhr gehen, weil niemand gekommen ist. Außerdem hatte ich ca zwischen 17 und 18 Uhr eine "Freistunde" da auch niemand erschienen ist. Zudem wusste kein Traininer von mir. Ich war also nur da und am rumsitzen, hab kein bisschen Sport gemacht und habe mich nur gelangweilt. Heute war erst der erste Tag, morgen sind die Arbeitszeiten noch doofer und ich muss mir bestimmt wieder anhören, das sie nichts von einer Praktikantin wissen und nicht wissen was sie mit mir machen sollen. Jetzt weiß ich nicht, ob ich kurzfristig das Praktikum beenden soll und mir was neues suchen sollte oder ob ich mir eine sinnvolle Beschäftigung suchen soll während des Praktikums, anstatt nur da rum zu sitzen...Meine Lehrer sagen schon vorher das wenn uns das Praktikum nicht passt sollten wir lieber wechseln...Außerdem fahre ich über eine Stunde hin, und genau so lange wieder zurück. Ich war richtig motiviert, aber wenn das die nächsten Tage weiter so geht weiß ich nicht ob sich das lohnt, zudem einige Trainer bald in den Urlaub fliegen und so erst Recht einiges an Training ausfällt :/

Sollte ich lieber wechseln oder bleiben?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?