Jailbreake Iphone 4 oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dein Gerät jailbreakst ist der Garantieanspruch somit verloren und kann auch nicht wiederhergestellt werden! Und wenn du mit den Alternativen Cydia meinst, nein du kannst keine Strafen bekommen da der Cydia PaketStore völlig legal ist, anders aber sind die Apps die in Cydia angeboten werden[Installous5,FreeStore,AppStorelous], die sind nämlich sau Illegal! Wenn du dir aber Installous5 herunterlädst darfst du NUR die Sendspace oder Limelinx links benutzen, auf keinen Fall die Magnet links ,da die über Torrent laufen und da wirste schnell erwischt!

  • Vorteile:
  • Individualisierung
  • Themes
  • Fonts
  • Erweitergungen
  • Hacks
  • Etc.

Hier Apple's Beitrag zum Jailbreak:

Das iOS stellt in seiner von Apple vorgesehenen Form sicher, dass das iPhone, das iPad und der iPod touch verlässlich funktionieren. Einige Kunden sind sich nicht bewusst, welche Risiken das Installieren von Software, die nicht autorisierte Veränderungen am iOS vornimmt ("Jailbreaking"), für Ihr iPhone, Ihr iPad bzw. Ihren iPod touch mit sich bringt. Kunden, die Software installiert haben, welche diese Veränderungen vornimmt, sehen sich mit einer Vielzahl von Problemen beim Betrieb Ihres gehackten iPhone, iPad bzw. iPod touch konfrontiert. Zu den Problemen, die durch diese nicht autorisierten Veränderungen am iOS verursacht werden, zählen folgende Beispiele:

Instabilität von Geräten und Programmen: Häufige und unerklärbare Abstürze des Geräts, Abstürze und Einfrieren von integrierten Programmen und Programmen von Drittanbietern und Verlust von Daten.

Unzuverlässige Sprach- und Datenübertragung: Unterbrochene Gespräche, langsame oder unzuverlässige Datenverbindungen und verzögerte oder ungenaue Ortungsdaten.

Dienststörungen: Dienste wie Visual Voicemail, YouTube, Wetter und Aktien werden unterbrochen oder funktionieren nicht mehr auf dem Gerät. Zusätzlich hatten Programme von Drittanbietern, die den Apple Push-Benachrichtigungsdienst verwenden, Probleme beim Empfangen von Benachrichtigungen, oder sie empfingen Benachrichtigungen, die für andere gehackte Geräte gedacht waren. Bei anderen Push-basierten Diensten wie MobileMe und Exchange traten Probleme bei der Synchronisierung von Daten mit den entsprechenden Servern auf.

Beeinträchtigte Sicherheit: Durch die Veränderungen sind Sicherheitslücken entstanden, die es Hackern ermöglichen könnten, persönliche Daten abzufragen, das Gerät zu beschädigen, das WLAN anzugreifen oder Malware oder Viren einzuschleusen.

Verkürzte Batterielaufzeit: Die gehackte Software verursachte einen erhöhten Stromverbrauch, der die Betriebszeit des iPhone bzw. iPod touch mit einer Batterieladung verkürzte.

Zukünftige Softwareaktualisierungen unmöglich: Einige nicht autorisierte Veränderungen beschädigen das iOS dergestalt, dass es nicht mehr reparabel ist. Das kann dazu führen, dass das gehackte iPhone, iPad oder der iPod touch dauerhaft funktionsunfähig wird, wenn eine von Apple zukünftig bereitgestellte Aktualisierung des iOS installiert wird.

Apple warnt ausdrücklich davor, Software zu installieren, die das iOS hackt. Darüber hinaus möchten wir einmal mehr darauf hinweisen, dass eine nicht autorisierte Veränderung des iOS eine Verletzung des Endbenutzer-Lizenzvertrags für das iPhone darstellt und Apple daher jeglichen Service für ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch ablehnen kann, auf dem nicht autorisierte Software installiert wurde.

Definitiv kein Jailbreak.

Ich kenne jede Menge Leute, wo dieser nur Probleme gemacht hat und das System auch nach dem entfernen und Update auf iOS 6 nur Stress macht.

Was möchtest Du wissen?