Jailbreak Frage - Sicherheit

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Ahnungslosigkeit ist das System logischerweise so offen wie ein Scheunentor und sehr einladend für jegliche Art von Schadware(welche es nur in sehr geringen Mengen unter iOS gibt, die Möglichkeit aber trotzdem besteht).

Wenn man direkt nach dem Jailbreak entsprechende Maßnahmen ergreift, kann die Sicherheit des Systems oftmals sogar steigen als das sie fallen würde. Es ist alles eine Frage des Wissens und wie man dieses Wissen letztendlich einsetzt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuallererst die Antwort. Es wird die Sandbox von Apple ausgehebelt das dazu dient jede App in eine Art Gefängnis zu stecken. Somit verhindert Apple den Zugriff auf das System vom idevice. Durch den jailbreak sieht dies genau anders aus. Du hast danach den komplettzugriff auf das gesamtsystem. Daher muss man, wenn man sich einen jailbreak zulegt, sich damit erstmal auseinander setzen. Es gibt nützliche Tweaks zum höheren Schutz seiner Privatsphäre. Wobei man Apps nicht erlauben kann sein iPhone Namen und nutzerdaten zu senden. Machen die ja zu gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den Jailbreak wird das System geöffnet, was es dir erlaubt Software runterzuladen, die nicht von Apple stammt und nicht von Apple überprüft wurde. Das ist ein Sicherheitsrisiko, natürlich. Aber wenn man Ahnung von dem System hat und weiss was man macht bekommt man da eigentlich keine Probleme. Wenn man aber keine Ahnung hat und sich einfach Reinstürzt kann man sich natürlich ablegen. Aber wie gesagt kann, muss nicht. Auch als Profi kann mal was passieren. Ist zwar unwahrscheinlich aber geht schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nicht weiß was man tut, dann ja.

Wenn man das System versteht, wie es arbeitet, was es braucht, warum Dinge geschehen wie sie geschehen, dann nur noch selten und nicht immer aus eigenem Verschulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi57319
29.06.2014, 00:33

Absolut richtig. Installierte Apps sind zum Teil doch deutlich risikobehafteter, als ein Smartphone mit Jailbreak, wenn man es richtig gemacht hat.

1

Ja, unter iOS 7 kann es sogar zu Fehlalarmen bzgl. Überhitzung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sashman2
29.06.2014, 09:01

Krass. Hast du evtl Bild von soetwas? Ist mir neu deswegen.

0

Du übergehst die sicherheitsprogrsmme von apple

Aber eigentlich egal! Hab immer jail break

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?