Jaibreak für iOS?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Jailbreak installieren 83%
Nicht installieren 17%

4 Antworten

  • ja du kannst danach wieder normales iOS installieren. Du musst jedoch vor dem Jailbreaken ein Backup machen. Währenddes jailbreaks ein Backup zu machen ist unnötig, da sonst das jailbreak Icon beim wiederherstellen immer da bleibt.
  • ja es gibt Performance einbüße. Auch die Battery wird schneller leer.

unc0ver patcht den Kernel immer wenn dieser dabei ist KPP auszuführen. KPP ist die Kernel Patch Protection.

wenn diese fertig ist wird der Kernel wieder gejailbreaked.

durch das immer wieder gepacht wird, da KPP öfters rennt wird Akku verbraucht und es gibt Performance einbusse.

Es gäbe fürs iPhone X auch den Jailbreak Checkra1n. Welcher durchaus besser ist. Da er KPP ausschaltet. Und den Kernel dann nie wieder patcht.

außerdem rennt checkra1n auf jeder IOS Version seit IOS 12.3

aber bald kommt noch ein Jailbreak raus.
Chimera13 wird noch effektiver als unc0ver. Aber da steht noch nicht fest für welche iOS Versionen. (Chimera13 wird wahrscheinlich zu Odyssee umbenannt)

Was du noch wissen solltest:

  • nach dem Jailbreaken rennen alle Apps mit sehr hohen Rechten und haben Zugriff aufs Ganze filesytem
  • es ist durchaus möglich etwas zu zerschießen und in eine BootLoop zu gelangen (kann man wiederherstellen)
  • Battery wird schneller verbraucht. Ist aber nicht so schlimm.
  • Performance büßt bisschen ein. Und Handy wird bisschen wärmer. Aber is auch nicht so schlimm.
Jailbreak installieren

Uncover gibt es seit längerem und du kannst auch Checkra1n nutzen

Solang du keine Piracy Repos installierst, passiert deinem Handy nichts, und wenn doch, dann gibt es den Safemode und du kannst die tweak entfernen.

Du kannst auch wieder aufs normale iOS mit der Restore RootFS Funktion, geht innerhalb von ein paar Sekunden.

Also ja, jailbreak, bin auch super zufrieden. Lies dir aber auf Reddit das FAQ durch

https://www.reddit.com/r/jailbreak/wiki/faq/?utm_source=share&utm_medium=ios_app&utm_name=iossmf

Naja alle Apps rennen beim Jailbreak nicht mehr in den Containern und haben Zugriff aufs Ganze filesystem.

Bei restore RootFs bleibt aber das Cydia Icon vorhanden.

0
@Hairgott

Im Grunde ja, aber was soll groß passieren?

Bei checkra1n geht auch Cydia weg, keine Ahnung wie es mit uncover ist

0
@Kevin240501

naja, die Apps haben Zugriff auf alle daten😂 is ja nicht so das es Menschen gibt die auch Apps erstellen die schauen ob man Zugriff aufs Datei System hat.

Ne bei unc0ver nicht. Da wird der uicache nicht zurückgesetzt. Und somit bleibt das cydia icon.

0
@Hairgott

Und deshalb sollte man eben nicht einfach drauf losjailbreaken^^

Über SSH kann man den Cache meine ich auch nicht zurücksetzen wenn man nicht mehr jailbroken ist

0
@Kulrabiefliege

Bist du auf dem neuesten Unc0ver?

weil der entwickler selbst sagt, dass das ein Bug ist der erst behoben wird🤔

0
@Hairgott

also Ich weis es nur von den alten Versionen also alle unter 5. Mit der neuen Version habe ich rootfs noch nicht benutzt

0
Jailbreak installieren

Auf jeden Fall installieren. Ich habe selber einen Jailbreak auf meinem iPhone und auf meinem iPad. Das ist alles zu 100% sicher! Das einzige, was du nicht machen darfst, ist, illegale Tweaks zu Downloaden. Aber ich kann jetzt zum Beispiel mit meinen Freunden in der Schule Wii mit den Wii-FBs via Emulator zocken :D

Oder Videos als Hintergrund, WiFi-Jammer, etc.

Und so sieht mein Home-Bildschirm aus. Kaum wiederzuerkennen 😅

 - (Technik, Handy, Technologie)

Bitte aufhören mit dem „es ist 100% sicher“.

ist es nicht.
Alle Apps haben dadurch Zugriff aufs Ganze filesystem.
wenn da ein Entwickler ne App hat, die damit was anstellen kann, kann man schon mal Daten abgeben.

1
@Hairgott

Ja, aber wenn man aufpasst, ist es zu 100% sicher :)

0
@PauliLP

Auch nicht.
nur wenn du gar keine Apps installierst.

0
@Hairgott

Ich bin exakt der selben Meinung!

Bis vor ca 6 Jahren habe ich selbst meine iPhones gejailbreakt. Als dann für den Jailbreak auch Apple ID und Passwort benötigt wurden, habe ich die Finger davon gelassen.

Viele viele User hatten im Nachhinein Probleme mit gehackten Apple Konten.

Heute ist das Risiko noch um einiges höher, dass Daten illegal ausgelesen und den Weg zu Hackern finden ohne das man es merkt.

Auch Banking Apps verweigern ihren Dienst weil sie feststellen, dass das iPhone nicht mehr sicher ist. Selbiges kann auch mit anderen, regulären Apps aus dem AppStore passieren.

Man sollte sich auch immer im Klaren sein, dass man sich aus versehen sein Gerät zerschiessen kann weil man aus Unwissenheit ein falsches Tweak oder eine falsche App installiert hat und nun das iPhone sich nicht mehr starten lässt.

Auch wenn die Themes noch so schön sind, die Tweaks doch so geil sind...

Ich würde es bestenfalls auf ein ausrangiertes iPhone aber nicht auf eines was ich eventuell noch eine nutzen mochte installieren

0
Jailbreak installieren

Den jailbreak gibt es schon seit dem es iPhones gibt. Unc0ver gibt es auch schon seit einigen Jahren und ist nicht neu. Du kannst einfach den jailbreak „deinstallieren“ wenn er dir nicht gefällt.

meine Meinung dazu: Ohne Jailbreak ist ein iPhone nur Müll und hässlich. „Nur“ wegen dem jailbreak kaufe ich iPhones.

(Der Hintergrund ist ein Video)

Woher ich das weiß:Hobby – Apple Dev. / Jahre langer Jailbreak Nutzer
 - (Technik, Handy, Technologie)

Was möchtest Du wissen?