Jahreszahlen effektiv lernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schon so eine Art "Binsenweisheit", die aber sehr effektiv ist. Alle Dinge, die man sich merken möchte, per Hand (!!!) aufschreiben! Je öfter man das zu Merkende aufschreibt, um so tiefer prägt es sich ein. In Deinem Falle natürlich die jeweilige Jahreszahl mindestens mit einem Stichwort verknüpfen. Beispiel: Dreißigjähriger Krieg 1618 bis 1648, Zweiter Weltkrieg 1939 bis 1945. JFK ermordet 1963. Deutsche Wiedervereinigung 1990 .... Alles klärchen??

klingt schön knapp ;) ich werds mal ausprobieren, mal sehn obs klappt...

0

Ich merke mir zum Beispiel Telefonummern anhand des Weges, den mein Finger auf der Tastatur macht. Versuche, die Zahlen mit irgendeinem Bild zu verknüpfen, mir hilft auch eine Zeitleiste, um mir die Abfolge klar zu machen.

Wie würdest du dir denn in einem Bild merken, dass 1648 der Westfälische Frieden den Dreiígjährigen Krieg beendest hat?

0
@stuggicitygirl

Das ist die einzige Geschichtszahl, die ich mir merken kann. ;-)

Ist mein Geburtstag mit einem Zahlendreher. Deswegen. In anderen Fällen verknüpfe ich das mit Geburtstagen oder ähnlichem. 1648 macht ein hübsches Muster auf einer Telefontastatur. ;-)

0
@Kristall08

So oft telefonier ich dann doch nicht und wenn, dann sind die nummern eingespeichert ;)

0
@stuggicitygirl

Siehst Du. ich komme noch aus einer Zeit, als es einen Nummernspeicher nicht gab und ich mir die merken musste. Dafür hab ich ein gutes Gedächtnis. ;-)

0

Die Idee mit den Kärtchen ist gut. Du kannst aber auch ein Blatt Papier nehmen. Links schreibst du das Ereignis, rechts die entsprechende Jahrzahl - oder umgekehrt. Dann faltest du das Blatt und du kannst dich selber abfragen. Guten Erfolg.

Was möchtest Du wissen?