Jahresvisum für Thailand. Re-entry Permit vor Ausreise oder bei erneuter Einreise austellen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wunder mich immer wieder, daß Halbwissende versuchen spezielle Fragen zu beantworten, wo sie noch nicht mal die Frage richtig verstehen...:(

Ich gehe mal davon aus, daß Du ein richtiges Jahresvisa hast, ausgestellt von der Immigration in Thailand. Oft wird ein 1 Jahr gültiges Non-Immigrant-Visa B oder O mit mehrfachen Einreisen als Jahresvisa angesehen. Das ist nicht zutreffend.

Wenn Du innerhalb der Gültigkeit eines "richtigen" Jahresvisa wieder einreisen willst, dann brauchst Du auf jeden Fall ein Re-entry Permit, was vor Deiner Abreise von der Immigration in Thailand ausgestellt werden muß. Erst bei Rückkunft geht das nicht mehr.

Ohne Re-Entry und falls Dein Non-Immigrant-Visa dann noch gültig ist, bekommst Du 3 Monate und mußt Dein Jahresvisa wieder neu beantragen. Ansonsten brauchst Du ein neues Non-Immigrant-Visa von einer thailändischen Vertretung in Deutschland und mußt dann aber auch Dein Jahresvisa in Thailand wieder neu beantragen.

Hallo, wer sich mit einer Aufenthaltserlaubnis ohne Berechtigung einer Mehrfacheinreise (multiple....) in Thailand aufhält, kann bei beabsichtigter Wiedereinreise bei der zuständigen Immigration oder auch am Flughafen ein Re-Entry Visum beantragen und im Paß eintragen lassen. Mit dem Re-Entry ist die Wiedereinreise im Zeitraum der erteilten Aufenthaltserlaubnis möglich. Grundsätzlich macht diese Regelung nur Sinn bei einer AE für Rentner AE 1 Jahr oder Residenten. Ein Tourist AE 60 Tage, oder ein Non Immigrant AE 90 Tage kann mit einem Re-Entry einmal aus- und wieder einreisen. Grundsätzlich git: Die AE endet mit der Ausreise!. mfg Hajobello

Sorry, ich habe versehentlich die falsche Beurteilung angeklickt. Deine Antwort war schon für mich hilfreich, Danke.

0

Da Dein Jahresvisum noch bis ende Februar 2016 gueltig sein soll,frage ich mich,wie das Möglich ist,da wir ja erst Anfang Februar 2015 haben. Das Visum waere dann 13 Monate alt.Der Antrag fuer ein Jahresvisum dauert etwa 4-6 Wochen bevor es erteilt wird.Irgendetwas ist hier also nicht richtig.

Hi Dasian, es stimmt schon alles so, wie ich es in meiner Frage formuliert habe. Da ich als Rentner schon in den vergangenen Jahren ein Non-Immigrations-Visa A-O (365 Tage) in meinem Pass hatte und dieses jeweils am 03.Februar endet, habe ich Ende Januar beim Immigrationsbüro in Phuket-Town ein neues bis 03.Feb.2016 erhalten. Also was stimmt da nicht !?!

0
@JuerBeu

Hallo JuerBeu, muss mich entschuldigen,habe bei lesen einen Fehler gemacht.Es stimmt natuerlich was Du geschrieben hast.Hoffe Du traegst mir das nicht nach.Wünsche Dir einen schönen Aufenthalt in der alten Heimat.Ich selbst war das letzte mal 2002 zu Besuch in Deutschland. Gruß Dasian

0
@Dasian

Ist schon o.k. - Dank fuer die Antwort. Ich muss leider zurueck nach Old-Germany, weil bei mir eine OP ansteht. Dir wuensche ich noch viele schoene Jahre in Thailand.

0
@JuerBeu

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du wieder nach Thailand zurück kehren kannst.Viele Grüße aus Samutprakan.Dasian /Wolfgang

0

Deine Ansprechpartner sind hier:

Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat Hamburg An der Alster 85 20099 Hamburg Telefon (040) 24 83 9 - 118 Telefax (040) 24 83 9 - 206

Öffnungszeiten: Montags - Freitags 09.00 - 12.00 Uhr

Offensichtlich kann man mit dem B - Visum uneingeschränkt mehrfach einreisen.

Was möchtest Du wissen?