Jahresturnierlizenz und Abzeichen für Turniere bis klasse E?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Pony kann ohne Turniereintragung problemlos an jedem WBO Turnier Teilnehmen. Für Turniere laut LPO muss das Pony als Turnierpony bei der FN angemeldet werden und es muss eine ich glaube sogar Amtliche Messbescheinigung engereicht werden.

Deine RB kann an allen WBO TurnierenTeilnemen, je nach Ausschreibung muss sie aber in einem Verein Mitglied sein und der Verein muss eingeladen sein. Um an LPO Wettbewerden starten zu dürfen muss sie einen Basispass besitzen und sich ebenfalls bei der FN anmelden als Reiterin, dabei muss dann eine LK angemeldet werden soweit ich das verstanden habe. Auch hier muss sie einen Verein angehöhren der Eingeladen ist und Ihre Leistungsklasse muss in der Ausschreibung stehen.

Für weitere Fragen kannst du ruhig bei der FN in Warendorf (bei Münster in NRW) anfragen. Die Telefonnummer der FN lautet: 02581 / 63 62 - 0

Hier die HP der FN:

http://www.pferd-aktuell.de/

Also mir konnten sie da super helfen und waren sehr nett!

SORRY ich habe mich verschrieben!!!!! ich bin in der LK 5!!!!! Also habe jetzt schon rausgefunden das mein RB-Mädchen auf LK 0 eine E reiten kann ;-) aber was ist mit dem pony?

Plattschnacker 06.03.2012, 01:56

Ach, Du hast Dich verschrieben und ich dachte schon, Du wolltest uns verarschen...

LK 5 ist ja auch schon sooo lange her, tsss.

Steht auch auf de FN-Seite, ob das Pony eingetragen werden muß - schau selbst nach.

0

Wenn Du wirklich LK3 hast, dann weißt Du sicher, daß es die Seite der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gibt, auf der man das alles nachlesen kann?

Und sicher weißt Du dann auch, daß das Kind mit LK0 in Prüfungen starten darf, die für LK0 ausgeschrieben sind?

Wenn ich mir Deine Fragen so durchlese... - dann kaufe ich Dir die LK3 nicht ab, sorry.

Was möchtest Du wissen?