Jahressteuerpflicht

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey sawella, Google macht's doch möglich!

Siehe hierzu: www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/An-welchem-Tag-haben-Sie-die-Steuern-abgearbeitet/story/14278161

Demnach gilt für die Schweiz (oh Wunder!) folgendes:

Am 16. Januar hat der durchschnittliche Einwohner in Zug (Schweiz) genug verdient, um die Bundes-, Kantons-, Gemeinde- und Kirchensteuern zu bezahlen. Fortan kommt sein Einkommen allein ihm selbst zu Gute. Für die meisten anderen Leute kommt dieser Tag erst im Februar: In Neuenburg, dem Schlusslicht unter den Kantonshauptorten, arbeiten die Einwohner bis am 23. Februar für den Staat.

In der Bundesrepuplik Deutschland dürfte dieser Stichtag in der Mitte der Jahreshälfte liegen... ab diesem Zeitpunkt hat der Deutsche seiner Jahressteuerpflicht Genüge getan und arbeitet ab diesem Stichtag erst in die eigene Tasche!

Gruß siola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir ist vor kurzen der begriff Jahressteuerpflicht untergekommen

Wäre schön, wenn du wüsstest, wo das war, denn mir ist der Begriff in dieser Form völlig unbekannt. Es gibt den Begriff 'Jahressteuer' und den Begriff 'Steuerpflicht', aber es gibt keine Kombination dieser Begriffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?