Jahressonderzahlung TVÖD

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wishmaster hat soweit Recht, es sei denn, du warst in den zwei Jahren Elternzeit mit zwei Kindern in Elternzeit, wenn du dieses Jahr noch ein Kind im Januar beispielsweise ein Kind bekommen hast, dann sieht das ganze anders aus und du würdest mehr bekommen. Warst du aber in Elternzeit mit dem einen Kind, dann ist es richtig und dir steht die Zuwendung nur für die drei Monate zu. Diese berechnet sich allerdings ja auch nach deiner Arbeitszeit, fals du jetzt nur Teilzeit arbeitest... das solltest du auch bedenken, wenn du es dir vorher schon mal ausrechnen willst ;-)

Was möchtest Du wissen?