Jahressonderzahlung im öffentlichen Dienst mit nur 9 Monaten Vertrag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt klare Regeln wer berechtigt ist eine Sonderzahlung zu bekommen. Das findest du entweder im Tarifvertrag oder einer Betriebsvereinbarung

In meinem Betrieb (angelehnt an öffentlichen Dienst) zB. besteht nur Anspruch auf "Weihnachstgeld", wenn ein Mitarbeiter seit Jahrebeginn angestellt war und darüber hinaus noch bis zum 30. März des Folgejahrs beschäftigt ist. Mitarbeiter die vor dem 30. März aufhören müssen das Geld dann zurückzahlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
27.09.2016, 13:45

@MAB82,

ja so war es einmal - nur die Tarifverträge TVL + TVÖD haben sich etwas verändert.  Schau dir mal den § 20 an, dann wirst du die Unterschiede mit Sicherheit erkennen.

0

Sorry - aber da wird nichts draus.

§ 20 TVL besagt, dass Beschäftigte die am 1. Dezember im Arbeitsverhältnis stehen, einen Anspruch auf eine Jahressonderzahlung haben.

Nur bist du ja am 01.12. schon lange weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich bekommst du keine Jahressonderzahlung, im Normalfall erhält dies nur, wer am 1. Dezember noch bei dem Arbeitgeber beschäftigt ist. Genaueres findest du aber in deinem Tarifvertrag (da du an einer Uni warst vermutlich im TV-LÄNDER).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?