Jahresentgeltmeldung - Bruttolohnangabe

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auf jeden Fall das tatsächliche, dann wird der Arbeitnehmer im nächsten Jahr anders eingestuft von der KK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine201286
17.07.2009, 18:10

Danke (man sollte also besser nicht immer auf den Vorgesetzten hören)... ;-)))

0

Das tatsächliche Bruttogehalt ist anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?