Jahresabbuchung trotz Kündigung (Usenext)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn du dir sicher bist das du fristgerecht gekündigt hast und das belegen kannst, würde ich es zurückbuchen. im schlimmsten fall mahnen sie dich an. wenn ihr keine lösung findet bekommst irgendwan nen mahnbescheid, dem musst widersprechen. dann gehts zum anwalt usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanChan
05.09.2016, 12:33

Ich habe leider keinen Nachweis, da die Kündigung über das online-Kontaktformular gemacht wurde

0

Was möchtest Du wissen?