Jahrelanger Haarausfall

5 Antworten

Wie alt ist sie? Soweit ich weiß kommt starker Haarausfall häufig während der Pubertät vor. Das liegt daran, dass der Körper sich umstellt und auch ''Haare'' eine Veränderung erleben. Solange keine lichten Stellen zu erkennen sind, denke ich, dass es mit der Pubertät zusammenhängt (soweit sie überhaupt in dem Alter ist).

Sie ist schon 23 und der Hautarzt meinte vor Jahren es wäre nicht so schlimm, das zum Thema Vertrauen. Ausserdem haben wir in unserer Stadt einen Mangel an guten Hautärzten

0

Schonmal damit beim Hautarzt gewesen? Die helfen sehr gut dabei.

Ist mit der Schilddrüse alles in Ordnung ?

Mit 18 Jahren Haarausfall: Soll ich eine Haaranalyse beim Hautarzt machen oder Regaine kaufen?

Hallo. Ich bin männlich und leide schon 1 1/2 Jahre an Haarausfall. Leider können mir meine 3 Hautärzte nicht sagen, warum ich Haarausfall habe (ich hasse Ärzte!!!). Alle meinen ich soll Regaine benutzen, obwohl ich nichtmal die Ursache meines Haarausfalls kenne. Beim Endokrinologen war ich auch schon und beim Hausarzt. Ein Bluttest hab ich schon machen lassen, doch es wurde nichts Schlimmes rausgefunden, ausser Vitamin D Mangel, das aber nichts mit dem Haarausfall zutun hat. Es wird immer schlimmer und schlimmer mit dem Haarausfall, sodass ich jetzt sogar sehr Geheimratsecken habe. Selbst mein Vater hat mehr Haare als ich mit seinen 53 Jahren. Jedoch mein Opa mit 75 Jahren hat wenig Haarausfall, das aber normal in seinem Alter ist. Wenige Leute aus meiner Familie haben Haarausfall. Nur ich!!! Ich weiß echt nicht weiter. Mein Hautarzt sagt mir, dass er eine Haaranalyse mit einem Trichoscan oder so machen will, das aber 95 Euro kostet. Regaine kostet übrigens so um die 70 Euro in Apotheken. Was hättet ihr gemacht? Hättet ihr die teure Haaranalyse gemacht oder hättet ihr lieber Regaine gekauft? Ich will schnell handeln. Weil je länger ich warte, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass meine Haare nicht mehr nachwachsen werden.

...zur Frage

Was tun gegen Haarausfall unter der Dusche oder beim Föhnen?

Hi Leute, was kann ich gegen Haarausfall tun, mein Problem ist, dass ich nur einmal in die Haare fassen muss und Hand zumache und ich dann sehr viele Haare in der Hand habe.

Besonders schlimm ist es unter der Dusche und wenn ich sie Föhne aber auch so. Was mich nervt, ist, dass sie auch überall kleben bleiben bzw hängen bleiben (schreibtischstuhl und fleecejacke etc.)

Zur INfo, ich bin erst 19 und habe bissl länger als Schulterlange Haare.

Könnt ihr mir vielleicht helfen :( ?
 

...zur Frage

Hund krank Experten gesucht?

Guten morgen ihr Lieben. unsere Hundedame ist 2011 geboren, seither sind wir die VIERTEN Besitzer. Offensichtlich kam keiner mit ihr zurecht und wir nahmen immer an sie habe schlimmes erlebt. Sie ist hyperängstlich. Wirklich alles macht ihr Angst: Plastiktüten, Flaschen, andere Hunde, der Staubsauger, Kabel, Waschmaschine, Wäsche aufhängen ect. Selbst beim fressen ist sie extrem vorsichtig gewesen und hatte keine Ruhe. Bei uns ist sie nun knapp zwei Jahre und einiges geht mittlerweile etwas besser, vieles aber nicht :(

Sie war schon immer sehr dünn. Hatte als wir sie bekammen knappe 10kg. Rasse? Steht selbst, die ärzte meinen es sei wohl ziemlich viel mit bei. Nun nimmt sie aber rasant ab. Es sieht aus als wäre wieder mehr -> Waage zeigt weniger. Sie ist bei 7,9kg 😱

Sie verliert unmengen an Fell, sie zu streicheln ist ohne den staubsauger in der nähe nicht möglich. Ich habe sie stundenlang gekämmt und es hört einfach nicht auf. Der fußboden ist komplett mit fell überdeckt. Nach vierstündigen Picknicken kommen wir nach hause und sie pinkelt direkt in die Wohnung. Sie macht aber keine Anzeichen das sie mal müsste, sie pinkelt einfach. Immer und überall.

Auch aus angst sehr oft (zum Beispiel wenn ich sie zu mir rufe, wenn ich sie in ein anderes zimmer bringe um zu saugen, wenn es klingelt....) Sie frisst und trinkt extrem viel. Reagiert aber auf das meiste Futter mit extremen blähungen. Ich war nun schon bei einigen ärzten und auch in einer tierklinik. Immer hieß es sie sei gesund, etwas dünn aber nicht Besorgnis erregend und dann kamen Diagnosen wie “vitaminmangel“(ohne Blutentnahme) “streß“(meine schwangerschaft) “Parasiten“ (ohne welche zu entdecken) “schlimme Vergangenheit“ ect. Aber nie hat man es wirklich ernst genommen. Nun war es so weit und ich konnte nicht mehr. Ich wollte sie abgeben, da wir eine sieben Monate junge tochter haben und es einfach ein hygienisches Problem und mittlerweile auch eine gesundheitliche Gefährdung unserer tochter darstellt mit den haaren. Wir sind so stark eingeschränkt und unsere tochter kann nicht einfach auf den boden gelegt werden zum krabbeln.

Daraufhin habe ich eine Nachricht bekommen mit dem Verdacht es könnte an der Schilddrüse liegen. Diesmal habe ich mich nicht abwimmeln lassen. Ich habe für 300€ das Blut testen lassen und nochmal 100€ bezahlt für Ultraschall und weitere Tests. Und es war nicht umsonst. Die werte sind LAUT Ärztin bis auf die leberwerte alle in Ordnung und nicht behandlungsbedürftig🤔 und im Ultraschall war alles laut ihr alles ob außer einer minimalen Veränderungen an der Milz (obwohl sie währenddessen auch meinte das der magen nicht wie üblich birnenförmig sondern flach wäre)

Sorry ich bin echt grade tierisch überfordert und ja ich kann mich durch google kämpfen aber ich würde gerne von eurem schwarmwissen profitierten. (In wenigen Wochen ziehen wir um und ich suche schon nach anderen Tierärzten)

Laborwerte schreibe ich gleich, da ich die Bilder nicht anhängen kann

...zur Frage

unterhalt wenn ex im gefängnis

hallo,

mein ex man muss wegen misshandlung seiner tochter für 6jahre ins gefängnis. demnach wird er keinen unterhalt für seine kinder mehr zahlen können. wir haben die info,das dort nur ein "taschengeld"verdient wird. das jungendamt zahlt nichts,da die kinder 12 & 14 jahre alt sind. das jobcenter macht keine finger krum,da ich eigenes einkommen habe. ausser sprüche wie "warum haben sie so einen auch geheiratet " oder "was wollen sie,sie hatten doch gute jahre" kam von denen nichts. welche möglichkeinten haben wir am unterhalt von meinen ex ran zu kommen......? sparguthaben ect.... wir wissen,das es das haus seiner freundin (sie ist harz 4 empf. ) komplett renoviert auch noch im moment,bevor er haftantritt hat. es kann doch nicht sein,das ich mit jetzt 2 schwer geschädigten kindern alleine da stehe und auch noch der unterhalt wegfällt. klar haben die kinder gut gelebt bis jetzt, aber ist es nicht eine gesetzeslücke,das wir als geschädigte familie nichts als dumme spüche erntet ?

grüße kira

...zur Frage

Was denkt ihr/ Wie schlimm?

Hallo! Also ich hab da mal eine Frage.... Eine Freundin hat mir vor ein paar Tagen ein paar Sachen erzählt, und ich kann nicht genau einordnen wie schlimm es ist. Eigendlich hatte ich angenommen sowas ist sexueller Missbrauch, jetzt habe ich aber einiges hier gelesen und anscheinend ist es doch nur soetwas wie sexuelle Belästigung. Meine Frage: Läuft soetwas noch unter sexueller Belästigung, ist also das gleiche wie wenn dir einer mal öfteter bei der Arbeit aufn A rsch schaut oder dir unangebrachte Komplimente macht? Für mich klingt es schlimmer als 'nur' ein paar Bemerkungen ect... Was denkt ihr?

ein paar der Situationen von denen sie mir erzählt hat: - Als sie jünger war ist sie ins Bad gegangen und hat da ihren Vater überracht, der sich wohl gerade umgezogen hat. Sie ist raus und er ist kurz danach auch raus und hat wohl sowas gesagt "Und hast du was gesehen? Ist aber auch egal du kannst ruhig gucken, du hast einen sehr schönen Vater..."

-Sie hat mit 7 (6-8) mit ihm gebadet und kann sich erinnern, dass sie ihn an intimen Stellen berührt hat. Sie hat die Erinnerung lange verdrämgt und hat mir nicht gesagt was genau passiert ist ob er sie gezwungen hat ect... Aber selbst wenn ein Kind sowas 'freiwillig' macht sollte man es nicht generell und besonders nach einem bestimmten Alter abhalten?

-Er hat ihr eine offene Kiste mit Kondomen, Gleitgel ect gegeben, und sie sollte sie angeblich in den Keller bringen. Er findet wohl oft Gelegenheiten solche dinge zu zeigen...

-Er berührt sie. Er hat sie nie vergewaltigt oder etwas 'richtig Schlimmes' gemacht, macht aber wohl immer leicht 'komische Sachen. Er berührt beim Begrüßungs-Umarmen ihren Hintern, und macht immer versaute Witze und Anmerkungen, selbst als sie noch klein war. Er benimmt sich einfach nicht wie ein Vater gegenüber einer Tochter. Es gibt immer wieder komische Situationen in denen er zB sagt sie soll sich hinlegen, sich rittlings auf ihren Hintern setzt und ihr so den Rücken massiert. Sowas macht man meiner Meinung nach mit Teenagern nicht!

Ich weiß nicht genau wie ich auf das alles reagieren soll, hauptsächlich weil ich eben nicht weiß wie 'normal' das noch ist. Was denkt ihr?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?