Jagdtrieb beim Dackel

6 Antworten

Versuch Ihn mit einer Schleppleine zu trainieren.Besser noch geh mit ihm zu einer Hundeschule, die bringen Dir dann bei wie Du mit ihm umgehen kannst. Einen Jagdttrieb kann man so gut wie nicht wegbekommen aber in den Griff...

Mach auf garkeinen fall Jagdspiele mit Ihm. Also Stöckchen holen oder Ballspiele! Schleppleine dringend erforderlich und beschäftige ihn mehr mit Suchspiele oder Hindernisspiele.

Sag mal nickundkai, diese Frage hast Du doch bereits am 27.03. gestellt und JW52399 hat Dir geraten Dir durch einen Hundetrainer helfen zu lassen um dieses Problem in den Griff zu bekommen . Wo liegt jetzt eigentlich Dein Problem? Langeweile oder verstehst Du den Sinn der Antworten nicht? Es hat keinerlei Sinn hier nach hilfreichen Ratschlägen zu fragen wenn man diese dann nicht annimmt.Und da Dein Dackel anderen Hunden gegenüber sehr dominant ist, wie ja bereits in zwei Deiner Fragen zu lesen war und vor kurzem erst einen Hund gebissen hat, dann auch noch über einen gesteigerten Jagdtrieb verfügt und nicht hört, sollte er wohl an der Leine laufen.Auch das wurde Dir hier von mehreren Leuten geraten.

Was möchtest Du wissen?