Jagdsprache verstehen, warum gibt es sie? Und Rammsteinsong verstehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Jägersprache hat lange Tradition und stammt zum Teil aus dem Altdeutschen.

Die Begriffe kannst du alle googeln...

Es geht in dem Lied um Sex... nicht um die Jagd.

Wäre außerdem gut, wenn du solche Fragen ohne "Hä" und "Wie, was" etc. stellst... das ist kein Chatforum.

- Warum Kahlwild? Hä? Woher Kahl? Warum sagt er nicht einfach Wild?

Damit wird der Mensch gemeint, auf den Jagd gemacht wird. Menschen haben kein Fell, deshalb "kahl". Ich lege das Lied so aus, dass es um eine Vergewaltigung geht, das Opfer flieht und wird dann gejagt und erschossen. Das Opfer wird hier als Tier degradiert.

Ein Wedel ist ein Schwanz, ein Futteral ist eine Gewehrtasche.

"Den Bast vom Horn fegen" Bast ist sowas wie Stroh oder Heu... das Lyrische Ich holt sich einen runter...

"Gestrichenes Korn" Schonmal von Kimme und Korn bei einem Gewehr gehört? Das ist die Visiereinrichtung. "Gestrichen Korn" heißt, Kimme und Korn sind perfekt aufs Ziel ausgerichtet.

"Mündungsenergie" ist die Energie, mit der das Geschoss aus der Mündung, also das vordere Ende des Gewehrs austritt...

Ein Waidmann oder Weidemann ist ein Jäger, "Waidmanns Heil" heißt, also dem Jäger alles Gute. Das ist Traditionell bedingt, warum man das so sagt.

Worum es in dem Rammsteinlied geht, wurde hier ja schon von Maggomarco geklärt.

Wenn Du trotzdem noch etwas über die Jägersprache wissen willst, schaue hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jägersprache

Woher ich das weiß:Hobby

Bast ist die durchblutete Haut, die das junge Gehörn bedeckt und später abfällt. Spiegel ist das weiße Hinterteil.

Und das ist hier alles nur sexuelle Umschreibung, auch die Flinte.

Was möchtest Du wissen?