Jagd-Munition

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nee, wenn man es falsch schreibt, findet man da auch nichts ;-)

Google mal nach Flintenlaufgeschoß.

Brenneke ist übrigens eigentlich der Name des Erfinders, der (auch) solche Geschosse herstellte. Seine waren allerdings so bekannt und so weit verbreitet, dass es sich unter den Jägern und Förstern eingebürgert hat, auch die Flintenlaufgeschosse anderer Hersteller schlichtweg als "Brenneke" zu bezeichnen, obwohl sie anders aufgebaut waren. Da gibts z.B. noch Forster, Stendebach uvm. Aber die eigentliche Bezeichnung für diese Art von Munition, wie schon gesagt, lautet Flintenlaufgeschoss oder Slug.

http://de.wikipedia.org/wiki/Flintenmunition

Such mal unter Brenneke (u.a.Flintenlaufgeschoße)

Das was Du da aufgeschrieben hast, gibt es auch nicht.

antschnobe hat recht, brennekenennt sich das teil wir nach wie vor verschossen, riesen bleibatzen mein lieber mann.

Was möchtest Du wissen?