Jährlingsstute, sehnen wachsen nicht so schnell wie der rest

1 Antwort

Ich frage mich immer warum alle Leute meinen sie können Fohlen groß ziehen und dann blicken sie die normalsten Sachen nicht.

Erstens Pferde wachsen nicht im Schema F das ist Grundwissen für jemand der ein Fohlen aufzieht. Sie können auch zu dick und zu dünn sein, ohne das das irgend etwas ausmacht, sie können zu lange sein, zu kurz, Hals zu lang, Kopf zu klein - dann wieder Hals zu kurz und Kopf zu groß.

Was genau fütterst du - das was du sagst hört sich nach Fertigfutter an. Ist dein Fohlen zu steil oder zu flach - woran genau macht der "Hufschmied" fest das die Sehnen nicht so schnell wachsen? Zieht er selber auch Fohlen auf das er da eine Ahnung davon hätte? Oder hat er so viel Erfahrung mit jungen Pferden das er das tatsächlich sehen kann?

Wie wird sie im allgemeinen gehalten - darf sie Fohlen sein oder muß sie schon wie ein Pferd funktionieren? Wird schon viel mit ihr gemacht oder darf sie gemütlich aufwachsen? Beim Sehnenstelzfuß ist der Hufschmied oder Huforthopäde gefragt da richtig zu bearbeiten, damit die Zehe die Sehne wieder zieht - erst dann wächst die wieder weil die braucht diese Anregung dazu. Bei zu flachem Stand - also Bärentatzig ist die Sehne zu lang und da muß harter Boden her das wäre richtig. Aber auch hier muß der HS oder HO ordenlich arbeiten damit das dann auch geht.

Hallo. Mein Pferd ist nicht zu dick nicht zu dünn.
Ich habe nur angst das das Schlimmer wird denn die eine besitzerin musste in die Klinik und dort worden die sehnen dann aufgeschnitten.
Sie wächst mit gleichaltrigen auf. Hat eine Riesen große koppel. Nein. Sie wird nicht wie ein groß pferd gearbeitet. Das einzige was ich übe ist kurz anbinden kurz hufe geben. Arbeiten will ich mit ihr erst wenn sie so weit ist. Wenn sie mit 3 jahren so weit ist werde ich trotzdem erst mit 3 Einhalb Jahren oder später anfangen. Und na sie ist mein erstes eigenes Fohlen habe aber Erfahrungen mit fohlen da meine Tante pferde züchtet.

0
@Josephinex3

Dann frag doch die Tante, die müsste dann doch Erfahrung haben ob die zu steil kommt oder nicht - auch muß dein TA bescheid wissen - bei jungen Pferden kann man mit minimalsten Mitteln sehr viel verändern und erreichen. Was ich gemeint habe, mit dem zu dick - zu dünn usw. ist das die mal an manchen Stellen schneller wachsen als an anderen und das die manchmal echt ulkig durch die Gegend stacksen. Wie gesagt Auslauf ist das A und O - sparsame Fütterung (was fütterst du jetzt denn eigendlich?) und einen guten Hufbearbeiter, dann sollte das Fohlen auch ordentlich groß werden.

0

Hufe meines Pferdes

Hey mein Pferd achtjährig hatte als er vor nem sehr guten halben Jahr kam hinten eisen drauf. Die haben wir dann abmachen lassen. Weil ich es hinten sicherer und besser finde. Außerdem is es ja auch günstiger. Ich weis man soll bei sowas nicht am Geld sparen aber ohne ist es halt bei nem Pferd das evtl mal tritt sicherer ist. Meine Mutter geht seit gut vier Wochen. Regelmäßig mit ihm ins Gelände min einmal in der Woche. Da laüft er sich die Hufe hinten ganz schön ab. Außerdem schlurft er am Anfang vom reiten hinten auch leicht. Dadurch werem die Hufe hinten halt schnell kurz und leicht brüchig ab und zu. Unser jetziger Schmied ist ziemlich seltsam und komisch... Wir würden auch gerne zu dem andren wechseln der zur gleichen zeit kommt jedoch ist der ziemlich voll. Wenn meinem Pferd hinten jem zu nah drauf reitet kann es durchaus passieren das er tritt deswegen will ich nur ungern eisen. Der Hufschmied meinte zu uns das wir es abkleben sollen mit so Klebeband jedoch bringt das auch nicht viel da im Gelände es sowieso abgeht und in der halle hebt es auch nicht die ganze zeit. Demnächst kommt wieder der Hufschmied und wenn es dann nicht besser ist was wahrscheinlich so sein wird dann müssen eisen drauf, das will ich aber eig aufgrund des tretend vermeiden wie bekommt man das anderweitig in den Griff. Gibt es ieine alternative. Danke im Voraus...

...zur Frage

Welche Kamera für scharfe Pferdebilder?

Ich suche eine Kamera, für maximal 350€, mit der man gute Bilder machen kann, auch wenn sich ein Tier bewegt. Am besten wäre noch ein passendes Objektiv dafür, mit Objektiv maximal 400€.

bitte keine Antworten wie: lieber mehr ausgeben für eine richtige Kamera. Oder: es kommt nicht auf die Kamera an!

vielen Dank für eure Anrworten!!

...zur Frage

Zunahme in der Pubertät normal?

Hallo, also ich habe mich vor etwa zwei Wochen gewogen, da wog ich 37,9kg bei 1,54m und 14 Jahren (w). Nur ein paar Tage später hatte ich plötzlich ein halbes Kilo zugenommen, dann nochmal 300g und heute wog ich ganze ein Kilo mehr. Nach der Toilette und immer morgens. Gewachsen bin ich nicht, woran kann das liegen? Eine Zunahme finde ich eigebtlich nicht schlimm, ich kann ja nicht für den rest meines Lebens 38kg wiegen. Aber es kommt so schnell... Hattet ihr dasselbe? Meine Freunde haben innerhalb eines Jahres ganze 8-10kg zugenommen, sind aber auch ein gutes Stück gewachsen. Ich bin in zwei Jahren aber nur zwei Zentimeter gewachsen... Kann das dann mein Wachstumsschub sein? Ich möchte nämlich nicht dicker werden, weil ich mich gerade eigentlich voll wohl in meinem Körper fühle. Danke im voraus!

...zur Frage

Muskelfaserriss dauert es lange oder nicht?

Hallo Ich habe letzten Montag einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel bekommen und wollte wissen wie lange ich noch damit rechnen keinen Sport zu treiben. ich habe die ganze Woche über auch so einen selbstklebenden Verband vom Orthopäden dran gehabt. Ausserdem kann sehr schnell laufen und hab einen harten Schuss und habe deswegen Angst nach dem Muskelfaserriss nicht mehr diese Leistung bringen zu können besonders bei dem Schuss nicht. Mein Orthopäde meinte ich muss mich nur am Anfang gut aufwärmen und Dehnen dann passiert so schnell nichts mehr ich bin aber etwas skeptisch gegenüber dieser Aussage bitte kann mir einer helfen der schon mal einen hatte oder sonst so was ähnliches? Danke

...zur Frage

Muskelfaserriss im Oberschenkel wie lange?

Hallo Ich habe letzten Montag einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel bekommen und wollte wissen wie lange ich noch damit rechnen keinen Sport zu treiben. ich habe die ganze Woche über auch so einen selbstklebenden Verband vom Orthopäden dran gehabt. Ausserdem kann sehr schnell laufen und hab einen harten Schuss und habe deswegen Angst nach dem Muskelfaserriss nicht mehr diese Leistung bringen zu können besonders bei dem Schuss nicht. Mein Orthopäde meinte ich muss mich nur am Anfang gut aufwärmen und Dehnen dann passiert so schnell nichts mehr ich bin aber etwas skeptisch gegenüber dieser Aussage bitte kann mir einer helfen der schon mal einen hatte oder sonst so was ähnliches? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?