jährliche INspektion notwendig, citroen C1, fünf Jahre alt

3 Antworten

Wenn du länger was von deinem Auto haben möchtest solltest du die Intervalle schon einhalten.-

Inspektionen müssen aber nicht unbedingt bei einer Vertragswerkstatt gemacht werden. Das kannst du auch bei einer freien Werkstatt machen lassen, die sind oftmals günstiger.

Sollet es aber ein Neuwagen sein und du hast noch Garantie, musst du jedoch in die Vertragswerkstatt.

Du müsstest so ein Bordbuch haben, da steht drin, bei welchen Jahren oder bei welcher Laufleistung die Inspektion empfohlen ist.

Inspektion erneuert eh keine Bremsen, die sagen dir nur, dass die Bremsen erneuert werden sollen, das kommt dann noch mal drauf. Wenn du weißt, dass du neue Bremsen(beläge?) brauchst, dann fahr hin und sag du willst die neu.

Grundsätzlich würde ich dir aber trotzdem empfehlen, einfach mal zum TÜV zu fahren, entweder kommst du durch, dann ist (sicherheitstechnisch) alles ok oder die sagen dir, was du reparieren musst.

Auf keinen Fall würde ich in die Werkstatt und denen sagen "Macht das Auto mal TÜV-Fertig"

Stimmt, da wird man ganz schnell mal viel Geld los. Ich würde auch zum TÜV fahren und dann nach Mängelliste reparieren lassen

0

Die Inspektion würde ich wahrnehmen ... da sich so die Garantie verschlechtern kann ...

Die Garantie ist doch schon vorbei, waren nur 2 Jahre, Auto ist jetzt 5 Jahre alt

0

Was möchtest Du wissen?