Jäger , Eigentum des erlegten Tieres

5 Antworten

Der Jäger als der jagdberechtigter Revierinhaber, Eigner oder Pächter darf sich als Einziger erlegtes Wild aneigenen und verwerten! Er kann dieses Recht delegieren! Es bedarf häufig Hilfe eines geeigneten Transportmittels, weil z.b. eine 100 Kilo Sau sich nicht alleine tragen läßt!

Der Jagdpächter kann das Wild behalten oder nach Belieben verwerten. Da nicht jeder Jäger gleichzeit auch Jagdpächter ist, kann nicht jeder Jäger das Wild behalten sondern eben nur der Jagdpächter.

Eigentümer des erlegten Wildes ist immer der Jagdausübungsberechtigte. Jäger und Jagdausübungsberechtigter können ein und dieselbe Person sein... müssen aber nicht.

Beispiel 1: Ich gehe zum nächsten Forstamt und lasse mir dort einen so genannten Begehschein ausstellen. Damit räumt mir der Jagdausübungsberechtigte, nämlich das Forstamt, das Recht ein, in einem genau festgelegten Gebiet zu jagen und Wild zu erlegen. In diesem Fall gehört das erlegte Tier dem Forstamt, und nicht mir. Ich muss es also dem Forstamt überlassen. Jäger bzw. Erleger und Jagdausübungsberechtigter sind in diesem Fall also nicht identisch.

Beispiel 2. Ich kaufe oder pachte ein Jagdrevier und gehe dort auch selbst auf die Jagd. hier sind Erleger und Jagdausübungsberechtigter identisch. Daher gehört alles, was ich dort erlege, mir. Ich kann es nach eigenem Gutdünken vermarkten, verschenken, selber essen oder an meinen Hund verfüttern. Nun kommt ein anderer Jäger daher und äußert den Wunsch, ebenfalls in meinem Revier jagen zu dürfen. Wenn ich gute Laune habe, stelle ich nun ihm einen Begehschein aus. Er darf dann ebenfalls dort jagen und Wild erlegen. Aber alles was er schießt, ist mein Eigentum. Ich kann ihm das Wild überlassen, muss es aber nicht.

Frage zur Jagd/Wildverkauf

Ich habe interessehalber mal ein paar Fragen zum Wildverkauf der Jäger.

1.Wie genau läuft der Verkauf ab? Also kommt da ein Restaurant zum Jäger und sagt dem, dass sie nächstes Monat 5 Rehe brauchen und er schießt sie dann oder schießt der Jäger vorher schon und bietet den Restaurants danach das Fleisch an?

2.Wie viel kann man als Jäger für ein durchschnittlich schweres Reh oder Wildschwein verlangen?

3.Darf der Jäger das Geld, das er durch den Verkauf bekommt behalten? Ihm gehört ja der Wald nicht, muss er dann das Geld an den Waldbesitzer geben? Oder bekommt der Waldbesitzer die Tiere gleich nach dem sie geschossen worden sind und er verkauft sie dann weiter?

...zur Frage

Wildschwein fleisch bei Jäger Raum Bremen/Hamburg

Hallo,

kennst jemand einen Jäger oder einen Ort, wo man günstig frisches Wildschwein Fleisch kaufen kann? Ein Bekannter von mir wünscht es sich seit langen und ich wollte Ihm mal gerne eine Freude machen. ;)

...zur Frage

Woran erkennt man, ob Wildbret aus der Jagd oder aus Tierhaltung stammt?

Ich kaufe zwar bei einem Metzger, der behauptet, sein Fleisch vom Jäger zu beziehen, aber wird das auch kontrolliert? Gibt es vielleicht sogar Merkmale am Fleisch, anhand derer man das erkennen kann? Ich möchte halt keine Tierhaltung unterstützen, sondern Fleisch aus der Natur haben von Tieren, die frei gelebt haben. Wie kann ich mir da sicher sein?

...zur Frage

Wie groß koennen Wildschwein-Keiler werden?

Hallo, habe neulich ein Bild gesehen wo ein Jaeger einen Wildschwein-Keiler erlegt hatte, der so groß wie ein Nashorn war! Gibt es in Nord-Amerika Wildschweine? Und wie groß koennen sie werden? Danke im Voraus

...zur Frage

Muss ein Berufsjäger einen Hund besitzen?

Jäger laufen immer mit ihrem Hund durch die Gegend. Braucht der Jäger zur Berufsausübung einen Hund oder darf er auch ohne Hund seiner Arbeit nachgehen?

...zur Frage

Was passiert wenn man im Wald einen Hirsch oder ein Reh erlegt?

Mal angenommen man ist im Wald und hat sich verlaufen. Man hat aus Zufall eine Armbrust / Pfeil und Bogen dabei und plant aus Hunger ein Tier zu erlegen (Reh oder Hirsch). Man erlegt das Tier(danach natürlich schneiden) und sucht sich anschließend eine geeignete Feuerstelle (außerhalb des Waldes).

Nun die Frage: Ist es legal bzw. rechtmäßig ein Tier im Wald zu erlegen aus Notlage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?