Jacke in der Schule kaputt gemacht. Wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo, ganz einfach, es ist sache der Haftpflichtversicherung von Deinen Eltern über die Du mit versichert bist. Es kann möglich sein das diese die Jacke verlangt, also sollte das beschädigte Teil in Euren Besitz über gehen und in jedem Fall müssen Deine Eltern den Schaden dort melden. Alles weitere regelt die Versicherung mit dem Geschädigten und Du hast damit nichts mehr zu tun. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehst du zu dem Typen? Ist es ein Freund von dir? Ich würde es nach Gewissen bezahlen, ansonsten: es ist eine Kapuze, kann deine Mutter sowas nicht wieder nähen? Mir ist das auch schon mit einer Sporttasche passiert, einfach wieder zusammenflicken. Im Notfall, wenn deine mum davon keine Peilung hat eine Näherei oder ähnliches, wird immer noch billiger als eine ganze Jacke. Der Neukauf wegen der Kapuze ist doch mal Schwachsinn :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedydot
23.01.2013, 15:44

Ich hasse ihn innerlich ;) Aber naja. MfG Speedydot Danke

0

Das mit der Haftpflichtversicherung stimmt.

Wenn Kinder, die im Haushalt des Versicherten wohnen, einen Schaden verursachen, dann ist dieser durch die Versicherung gedeckt.

Außerdem solltet ihr den Wahrheitsgehalt der Preisangabe prüfen. Wenn die Jacke z.B. ein Jahr alt ist, dann zahlt die Versicherung nicht mehr den vollen Preis, sondern nur den Zeitwert. Das sind ca 10 Prozent weniger.

Der Junge muss Deiner Mutter die kaputte Jacke zeigen, und diese setzt sich mit der Versicherung in Verbindung. Die Versicherung könnte auch verlangen, dass die Jacke nur repariert wird, wenn das möglich ist. Ist aber bei dem geringen Wert eher unwahrscheinlich!

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Alles Güte! Cat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat Deine Mutter recht, wenn Ihr eine Familienhaftpflicht habt, bezahlt die. Die Jacke lässt Du Dir dann geben. Er hat ja das Geld schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir nur soviel sagen, dass mein Sohn mal den Fahradhelm eines Kameraden beschädigt hat, was die Haftpflichtversicherung ohne weiteres bezahlt hat. Hoffe, Eure zahl auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen solchen Strunz bemüht Ihr Eure Haftpflichtversicherung?

Erstens: Ihr müsst ja lediglich den Zeitwert der Jacke erstatten. Wenn sie schon ein bisschen älter ist, dannn wird dieser bei 15 - 20 Euro liegen.

Zweitens: Die meisten Kunden schließen bei der Haftpflichtversicherung eine Selbstbeteiligung mit ein. Die liegt bei 100 - 150 Euro. Falls das bei Euch so ist, müsst Ihr eh selber dafür bezahlen.

Drittens: Kann die Kapuze nicht beim Schneider wieder angenäht werden? Damit wäre doch der Zustand wiedere hergestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke schon das sowas die haftpflicht bezahlt. ruft doch einfach mal bei eurer versicherung an.

wenns wirklich sein sollte, musst du die jacke natürlich bezahlen, aber dann lass dir auch den kassenbon geben und überprüf diesen zusammen mit deinen eltern. sonst kann er ja jeden preis nennen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter hat recht.

es zählt nicht der kaufpreis der jacke, sondern de raktuelle wert.

zudem muss er den kassenzettel euch vorlegen oder zumindest einen kopie.

das du deine spiele verkaufen willst, ist unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedydot
23.01.2013, 15:42

Schon passiert ;) Aber das waren nur die, die ich kaum mehr spielte. Und so erfüllen sie noch einen guten Zweck. Wenn nicht für die Jacke, dann für mich ;) PS: R.I.P. Duke Nukem- CoD ;) (Ich bin kein "DIGGAH" Kid wie jeder zweite da draussen falls du das jetzt denkst ;)) MfG Speedydot

0

wenn man das wieder herichten kann dann findet mann da bestimmt eine lösung und wenn es auchnoch ein versehen war bestimmt die haftplichtversicherung durfte das eig. auch bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter muß das der Versicherung melden und die übernimmt dann den schaden bzw. ersetzt die Jacke....

war bei uns auch schon öfter der Fall....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 5 Euro Schaden kommt die Haftpflicht auf ich habe mal in der Schule die taffel kaput gemacht und nimand müsste was bezahlen das finde ich komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn ihr eine Privat-Hapftpflichtvers. habt, müßte diese eigentlich bezahlen. Hoffentlich hat der Schüler auch noch den richtigen Kassenbon. Finde ich aber gut, daß du deine Mutter informiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man aus versehen die Kapuze von einer Jacke abreißen?Da wird wohl keine Versicherung die Haftung übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedydot
23.01.2013, 15:48

Ich wollte ihn fangen und hab mich *ausversehen!" an seiner Kapuze festgehalten. Und dann ratsch.+ MfG Speedydot

0

Ich würd die 30€ selber zahlen. So hasst du den wenigsten stress oder wie deine mutter gesagt hat vielleicht ist da ja noch was zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Speedydot
23.01.2013, 15:40

Ja aber wenn da die Chance besteht, dass die Versicherung übernimmt? Ich meine, 30€ sind nicht für jedermann wenig.. MfG Speedydot

0

wozu hat man eine Haftpflichtversicherung, wenn nicht dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?