Jack Russel - Futter

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er sein gewicht hält, dann bleib dabei. Wenn er wirklich etwas pummelig ist, reicht es häufig schon die leckerlis wegzulassen und das futter einfach zu reduzieren, wenn das nicht hilt dann sollte man ihn entweder auf ein generell kalorienreduziertes futter umstellt oder ein seniorenfutter zu füttern,

da wir uns einen jackie anschaffen wollen und ich nach langen suchen im internet auf die markus mülle gestoßen bin, wieviel gibst du bzw. wie hast du die fütterung im welpenalter vorgenommen usw.? danke für deine antwort :) wegen dem gewicht, hast du schon die tä gefragt? aus erfahrung heraus mit unseren leider verstorben hund, kann es leider andere ursachen haben wo mit man überhaupt nicht rechnet im ersten moment :(

Hallo :-), meine 9 Jahre alte Jack-Russell-Hündin bekommt seit längerem das Josera Balance. Sie wiegt 8 kg und hält ihr Gewicht und bekommt trotzdem ihre Leckerli`s. Ich hab noch einen 11 Jahre alten Rüden und eine 6 Jahre alte Hündin und die bekommen das Gleiche. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Futter gemacht, aber ich kann halt nur von uns sprechen :-).* Josera Balance- Für eine ausgewogene fett- und proteinreduzierte Ernährung Josera Balance ist eine speziell auf ältere und/oder wenig aktive Hunde abgestimmte, ausgewogene Rezeptur mit geringerem Energiegehalt. Bei gemäßigter Fütterung kann eine schonende Gewichtsabnahme erreicht werden.* Probier es einfach mal mit einer langsamen Futterumstellung (Marke nach Geschmack des Hundes) für Senioren oder wenig aktiven Hunden! Viel Erfolg :-)

Was möchtest Du wissen?