Jack Daniels Black Label, Single Barrel, Gentleman Jack oder Green Label?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es schon unbedingt Bourbon sein muß,dann geht nur ( mit viel Wohlwollen) der Gentleman Jack...bin passionierte Single Malt Trinkerin,hab aber auch schon diverse Boubons verkostet...der Gentleman ist meiner Ansicht der einzige,der nicht wie Laternenpfahl ganz unten schmeckt...liebe Grüße aus Bremen (Heimat des wahrscheinlich größten Whisky Clubs deutschlands) ...S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An unsere Whiskeykennerin aus Bremen. Jack Daniels ist KEIN Bourbon! Er ist Tennessee Whiskey, der Unterschied liegt darin das er durch 3 Meter hohe Holzkohle tröpfelt, ja tröpfelt. Dies dauert einige Tage bis dieser Tropfen unten ankommt. Dann kommt er erst ins Holzfass. Ich weis es da ich schon in der Distillerie war. Wenn dann schon der AMG unter den Bourbons ;)

Ps: Single Barrel und Gentleman Jack sind die Besten, für Whiskey Neulinge ist der Jack mit Honig (erhältlich in DE übers Internet) sehr gut da er sich besser trinken lässt. Im Prinzip der Zigarette welche auch mit Honig angereichert ist damit man sie ohne kratzen im Hals trinken kann. Wobei gerade es bei Tennessee sowieso schon so ist das er richtig süffig ist im gegensatz zu dem Irischen und Schottischem rotz. Im Übrigen kaufen bekannte Irische und Schottische Firmen die gebrauchten Holzfässer von Jack Daniels ab da diese einfach Weltklasse sind. Auch Tabasco kauft gebrauchte Fässer ab um darin den Tabasco reifen zu lassen ;) Dann mal Prost und viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jack Daniels - Single Barrel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

single malt! is auch der beste! frag im laden, sagen dir das selbe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?