ja oder nein?Krankenversichert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geringfügig entlohnte Jobs ( bis 450 Euro ) sind nicht sozialversicherungspflichtig, obwohl der Arbeitgeber einen entsprechenden Pauschalbeitrag entrichten muss .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt. Du musst dich selber versichern. Kosten ab 180 euro.

Wenn der Ag dich auf 450.01 einstellt bist du versichert 

Wenn du schon mindestens 5 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hast hättest sogar Anspruch auf eine EU Rente. Sofern diese Ärtze es bestätigen dass du unter 3 std arbeitsfähig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup es werden ja keine Sozialabgaben gezahlt. Da hilft dir nur dich selbst zu versichern. 

Wenn es dir möglich ist Versuch doch 15 Stunden in der Woche zu arbeiten. Das wäre dann ein Teilzeitjob,  wo du auch krankenversichert bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist immer krankenversichert. Wenn der Arbeitgeber das nicht macht macht er sich strafbar!

Bei der Bewerbung fragen.

Hast du eine Therapie? Ich mein beim Therapeuten/in, ohne Medikamente selbstverständlich, das sind Drogen. Einzelsitzungen, muss der Hausarzt empfehlen, den bringt man dazu in dem man Suizidabsichten durchblicken lässt.

LG Opa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 450 Euro kann man nicht leben. Wenn du Hartz IV beziehst bist du über das Amt versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?