"Ja" oder "Nein" fuer die Integration von Fluechlingen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich muss sagen man hört so viel schlimmes auch gerade die Sache mit Köln und der silversternacht aber das sind nur1%
Der Rest ist froh wenn man spazieren kann ohne dass gleich eine Miene hoch geht
Viele wollen sich auch in unsere Land rein integrieren
Also ja zu Flüchtlingen. Es sind alles auch nur Menschen lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Integration auf jeden Fall. Sicher meinst du im Allgemeinen Ja oder Nein zu Flüchtlingen.

Ich persönlich bin für ja für Flüchtlinge. Jedoch  auch ja zu Höchstgrenzen und ja zu schneller Ausweisung bei Straftaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, bei der Diskussion wird wahrscheinlich der zweite Schritt vor dem ersten getan. Die suchen hier Asyl und wir sprechen von Intergration? fG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber ist das auch durchführbar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Asylant bei uns in Deutschland Asyl sucht, dann sucht er Schutz.

Wenn er wieder in sein Land zurückgehen kann, dann wäre eine Integration fehl am Platze.

ASYL heißt ASYL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht integrierte Flüchtlinge will glaube ich eh keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?