Ja oder Nein?

Das Ergebnis basiert auf 49 Abstimmungen

Nein 90%
Weiß nicht 8%
Ja 2%

23 Antworten

Weiß nicht

Kommt drauf an, wie die beiden zueinander stehen. Es gibt ja auch beste Freunde die viel Körperkontakt haben, sich umarmen etc. ich würde meinem Partner natürlich vertrauen, trotzdem fand ich es manchmal bisschen komisch wenn er mit einem anderen Mädchen z.B. Quatsch machen würde und sie dann irgendwie berühren würde. Idk

Nein

Nur weil man in einer Beziehung ist, hat man nicht das Recht dem Partner zu sagen mit wem er/sie befreundet ist. Das kommt so oft vor, dass plötzlich der Frendeskreis gebrochen wird, weil die Freundin die Freunde des Partners doof findet. Am Ende steht das Paar alleine da.

Nein

Ich bin erstens in einer Beziehung nicht in der Position, dem Partner etwas zu erlauben oder zu verbieten - wir sind auf einer Wellenlänge. Zweitens finde ich es absolut toxisch, dem Partner zu sagen, er dürfe gewisse Leute nicht mehr treffen und keinen Kontakt zu denen haben. Und drittens gibt es da keinen Grund zur Sorge, denn wenn die beiden was voneinander wollen würden, wäre da ja schon längst was passiert, die kennen sich ja wahrscheinlich schon sehr lange. Wenn einen das ernsthaft stört, sollte man an sich selbst arbeiten, anstatt dem Partner etwas zu verbieten. Vertrauen ist ein Muss in jeder Beziehung. Wenn das nicht da ist, kann man es gleich lassen. Einen Partner, der mich da vor ein Ultimatum stellt, würde ich nicht wollen und mich gegen ihn entscheiden. Man kann natürlich drüber reden, wenn zwischen den beiden etwas vorgefallen ist, was einem nicht gefällt und kann kann auch drüber sprechen, wo die Grenzen sind (zb zu zweit übernachten mit dem anderen Geschlecht außerhalb der Beziehung oder deutlich mehr Zeit mit einer anderen Person verbringen als mit dem Partner...). Aber verbieten geht meiner Meinung nach nicht.

Nein

Eine Partnerschaft sollte niemals Freundschaften andere zerstören. Vorallem wenn man den Kontakt verbieten würde, zeigt das doch nur dass man absolut kein Vertrauen in den Partner hat, was niemand in einer ernsten Beziehung will (denke ich zumindest)

Nein
Würdet ihr ihm/ihr den Kontakt zu der/ dem besten Freund(in) verbieten.

Nein, denn ich will eine Partnerschaft, keine Sklaverei!

Man hat in einer Beziehung sowas nicht zu "erlauben" oder zu "verbieten" - das steht einem nicht zu!

Und jeder Partner, der da anderer Meinung wäre - dem zeige ich gerne meine Tür. Kann er sich dann von außen ansehen, aber nicht zu lange, sonst rufe ich die Polizei wegen Belästigung.

Was möchtest Du wissen?