ja meine mama hat 60 % schwerbehindertenausweis bekommen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Auf Antrag beim Alle Nachteilsausgleiche die schon der GdB von 50 mit sich bringt stehen Dir auch zu, die da wären:

• Bei gleicher Eignung sollte sie bevorzugt eingestellt werden

• Sie hat einen verbesserten Kündigungsschutz

• Bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz bekommst man Hilfe vom Integrationsfachdienst

• Auf Antrag wird sie vom Arbeitgeber von Mehrarbeit freigestellt

• Sie hat Anspruch auf eine Urlaubswoche mehr

• Sie kann die vorgezogene Altersrente (ohne Abschlag 2 Jahre früher in die Rente)

• Besondere Fürsorge wird ihr im öffentlichen Dienst zuteil

• Beschäftigt sie eine Haushaltshilfe, so kann sie 924,00 € bei der Steuerer- klärung in Abzug bringen

• Je nach Ortssatzung hat sie eine Ermäßigung bei der Kurtaxe

• Der Steuerfreibetrag beträgt bei GdB 60 - 720,00 €

• Bei vorliegen weiterer Voraussetzungen (Krankenkasse fragen), verringert sich die Zuzahlung auf 1% statt 2% der jährlichen Bruttoeinnahmen

• Verschiedene Automobilclubs gewähren Beitragsermäßigung (dort anfragen)

• Manche Autohersteller bieten Sondernachlass bis zu 15% bei Neuwagenkauf. • mit MZ „G“ oder „aG“. (nachfragen)

• In öffentl. Einrichtungen wie Schwimmbädern, Museen etc. bekommst Du meist verbilligten Eintritt

Zu Befreiung von Fahrtkosten benötigt man bei 50% das MZ "G" od.bei 100% das MZ "aG" mit Beiblatt u. Wertmarke.

Zum Nachlass von der GEZ-Gebühr ist das MZ "RF" nötig

lies in Nachstehendem Link nach:

http://www.vdk.de/cms/mime/1772D1201517372.pdf Ich hoffe meine Auskunft war hilfreich für Dich - Brezel14

Zumächst einemal solltest du nahsehen welche Merkzeichn sie auf dem Ausweis hat, wenn gar keine angegeben sind. Wenn du diese hier nennts kann man dir weiter helfen nur der GdB berechtigt zu serhr wenig.

Das sind keine % sondern 60GdB (Grad der Behinderung)

Hat sie denn eine Eintragung wie ein VB oder EB auf der Vorderseite?

Und hinten drauf, auf der Rückseite, gibt es da Eintragungen? Wie ein aG, H, 1.Kl oder dergleichen?

Lies das Begleitschreiben vom Versorgungsamt,da steht doch alles drin.

Was möchtest Du wissen?