ja ich habe ein PK Konto und das möchte ich umwandeln in ein Girokonto geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise mache es die Banken, jedoch ungerne. Bitte bedenke aber, dass ein Pfändungskonto bei normaler Kontoführung (z. B. keine Überzeihungen etc.) in der Regel nicht von der Bank gekündigt werden kann. Hingegen kann ein normales Konto jederzeit von der Bank ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von in der Regel 2 Monaten gekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem PK-Konto meinst du ein Pfändungsfreies Konto? Dann frag einfach die Bank, die kannd as umstellen, so fern keine Pfädungen darauf bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?