Kann ich zur J2 Untersuchung ohne Eltern bzw. Mutter gehen?

4 Antworten

Die Jugenduntersuchung 2 wird i.d.R. ohne Erziehungsberechtigte durchgeführt, d.h. du sitzt allein mit dem Arzt in einem Raum, dieser untersucht dich ggf. und stellt dir ein paar Fragen, die du dann beantwortest. Das alles geschieht auf Wunsch und eigentlich auch im Normalfall ohne das Beisein von deinen Eltern. 

Der Arzt wird solche Informationen auch nicht an deine Mutter weitergeben, da er der ärztlichen Schweigepflicht unterliegt.

Aber das nachgespräch? Wenn ich alleine hinfahre und meine muter nicht da ist

0
@Himbie1608

Es gibt kein "Nachgespräch" in dem der Arzt deiner Mutter all die Dinge mitteilt, die bei der Untersuchung herumgekommen sind. Das ist absolut nicht üblich und verletzt auch die ärztliche Schweigepflicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob es deiner Mutter ist oder nicht. Diese Schweigepflicht gilt für jeden einzelnen Patienten individuell. 

0

Ok danke ;) und muss ich mich bei der J2 ausziehen (w,15)

0
@Himbie1608

Gern :-) Das kommt ganz darauf an und hängt vom Arzt ab. Er wird sich bestimmt kurz deinen Intimbereich anschauen und eventuell dein Brustentwicklung begutachten. Dafür musst du dich aber nicht komplett ausziehen und dieses "anschauen" dauert nur wenige Sekunden und beschränkt sich auch auf das schauen. 

0

Da ist eigentlich kein Gespräch. Möglich natürlich wenn jemand Fragen hat oder sich in der J2 herausstellt, dass Dinge abgeklärt werden sollen.

Aber normalerweise kannst du da schon alleine hin. Ich war auch schon damals bei der J1 alleine da. Wenn es Klärungsbedarf gibt, dann kann man das auch später klären.

Nein. Wer hat dir bitte so ein Mist erzählt??? Du kannst zur J2 Untersuchung natürlich alleine gehen und wenn es nichts auffälliges zu berichten gibt, wird dein Arzt deine Mutter schon nicht anrufen.
Wie alt bist du wenn ich fragen darf?
Lg

Was möchtest Du wissen?