J2 untersuchung (bin männlich) bei Ärztin, was wenn ich bei der untersuchung bei der Ärztin einen Steifen kriege?

4 Antworten

Nichts dann.

Das hat sie schon hunderte Male gesehen, privat wie beruflich, und nicht weiter drauf eingehen, weil sie weiß, wie peinlich das Jugendlichen ist. Oder nett sagen, dass das okay und normal ist.

Du kannst sonst aber auch zu einem anderen Arzt, sogar zu einem "Männerarzt" (Androloge) oder Urologen für diesen Teil der Untersuchung.

Nur wäre das extremer unnötiger Aufwand für eine ganz banale alltägliche Untersuchung. Die Ärztin weiß, wie der menschliche - auch der männliche - Körper funktioniert. Da ist nix schlimm dran.

Manche Mädels haben auch Angst beim Abtasten der Brust erregt zu werden... Was genauso unnötig ist. Selbst wenn das passiert, passiert das dem Arzt nicht zum ersten mal.

die längste und beste antwort!

1

Dann kann sie zumindest sicher sein das alles ok ist ;-) 

Aber im Ernst, erstens ist es unwahrscheinlich in einer solchen Stress/Angst Situation einen zu bekommen

und zweitens bist du alt genug um sagen zu können das du dich nicht komplett ausziehen musst wenn du nicht willst! 

ich kenne Jungs, die zu männlichen Ärzten gehen ....

Was möchtest Du wissen?