J1 Untersuchung diesen Donnerstag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soweit ich weiß, nichts wildes. Ich selber hatte diese Untersuchungen nicht, aber mein Cousin vor kurzem.
Da wurde nur das Gewicht kontrolliert, Blut abgenommen, Pipi in Becher und der Rücken wurde abgetastet.

J1: http://www.kinderaerzte-im-netz.de/vorsorge/teenager-j1-bis-j2/j1-wichtige-vorsorge-fuer-jugendliche/

J2: http://www.kinderaerzte-im-netz.de/vorsorge/teenager-j1-bis-j2/j2-bald-erwachsen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorthDev
02.08.2016, 15:48

Jup..

0
Kommentar von leaa0406
02.08.2016, 15:48

danke

0

Hey!
Erst mal gibt es ein Gespräch. Der Arzt fragt zum Beispiel: Wie geht es Dir? Kommst Du in der Schule gut zu Recht? Rauchst Du? Trinkst Du? Welche Krankheiten oder Kinderkrankheiten hattest Du schon?
Wenn Du möchtest, gibt Dir der Arzt auch Tipps, z.B. für gesunde Ernährung oder eine gute Körperhaltung. Und für Verhütung, falls Du schon 14 Jahre alt bist und das für Dich eine Rolle spielt.
Außerdem hast Du die Chance, selbst Fragen zu stellen, falls Du unsicher mit etwas bist: Was passiert in der Pubertät? Wann beginnt sie bei mir? Warum sind meine Mitschüler schon im Stimmbruch und ich nicht? Warum wachsen bei meinen Freundinnen schon Brüste und bei mir noch nicht? Auch Themen zu Sexualität, Verhütung oder Gewichtsprobleme, psychische Belastung und auch Drogen. Der Arzt ist hierfür ein möglicher Ansprechpartner, mit dem Du im Vertrauen reden kannst.
Zur Untersuchung gehört auch der Gesundheits-Check. Der Arzt misst Größe, Gewicht und Blutdruck. Er horcht Dein Herz ab, tastet Hals, Brust und Bauch ab und schaut, ob Deine Wirbelsäule okay ist. Manchmal schaut er sich Deine Geschlechtsorgane an, um zu sehen, ob sich dort alles richtig entwickelt. Das kannst Du zulassen, wenn Du selber Zweifel hast, ob bei Dir alles okay ist. Wenn Du das aber nicht möchtest, dann kannst Du das sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorthDev
02.08.2016, 15:47

*Liebe Grüße :D

0
Kommentar von leaa0406
02.08.2016, 15:48

also ist der Blick auf die Geschlechtsorgane nichts zwingendes? also man muss nicht wenn man nicht will?

0
Kommentar von MorthDev
02.08.2016, 15:49

Wenn du nicht willst, ja! Ich würde es aber machen. Der Arzt wird keine dummen Sprüche abgeben :D Du darfst auch sagen, dass deine Eltern bitte rausgehen sollen :-)

0
Kommentar von leaa0406
02.08.2016, 15:50

okay danke😀

0

Und wie war die Untersuchung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leaa0406
06.08.2016, 15:04

also eigentlich ganz okay..

der Arzt hat mit mir erstmal ein Gespräch geführt und mir sämtliche fragen gestellt. daraufhin hat er mich dann untersucht und des war eigentlich das wo mir peinlich war xD

aber sonst eigentlich okay:)

danke der nachfrage;)

0

wie war die untersuchung beim arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leaa0406
06.08.2016, 15:06

also eigentlich ganz okay..

der Arzt hat mit mir erstmal ein Gespräch geführt und mir sämtliche fragen gestellt. daraufhin hat er mich dann untersucht und des war eigentlich das wo mir peinlich war xD

aber sonst eigentlich okay:)

danke der nachfrage;)

0
Kommentar von cowboy21
16.08.2016, 00:27

Was hat er denn alles gemacht? Ne Freundin von mir hat die Untersuchung bald nämlich auch

0

Was möchtest Du wissen?