Muss ich bei der J1 Untersuchung auch mein BH ausziehen und meine Unterhose?

7 Antworten

Hey erstmal ich weiß die Frage ist schon 4 Jahre her aber ich antworte Trzd noch da es viel gibt die auch einfach so lesen :) 

Also bei mir lief das so : 

Als erstes musste ich hin und musste einen hör Test und seh Test machen außerdem Größe,Gewicht, Blutdruck. Dann habe ich einen frage Bogen bekommen und meine Mutter den gleichen ( sie war im Wartezimmer). Danach hab ich noch einen Becher bekommen für eine Urinprobe. 

Nach 2 Wochen musste ich noch mal kommen und Dorf war es so sie haben nach der monatlichen Regel gefragt und haben Sich den Urin angeschaut. Dann würde ich nochmal gemessen und gewogen, dafür müsste ich mich nur bis aufs top ausziehen. Danach wurde über meine Größe e.t.c mit meiner Mutter und mir gesprochen und uns beiden Fragen gestellt. Anschließend musste ich mich bis auf den BH ausziehen und dann wurde ich abgehört und mir wurde in Ohren und in den Mund geschaut also wie bei einer normalen Untersuchung. Dann müsste ich auf einer Linie rum laufen und hüpfen .... Dann müsste ich mich aufa eine liege legen und wurde nochmal abgehört dann würde meine Wirbelsäule abgetastet und ich dürfe mich anziehen. Hab dann noch eine Impfung bekommen. Also musst du dich nicht ganz ausziehen :) ich hotffe ich hab geholfen LG 

also bei mir musste ich nur bh ausziehen aber auch nur für ekg ^^ also nix mit abtasten oder so und untenrum musste ich mich gar nicht ausziehen aber dann is da noch ne untersuchung in unterwäsche also da guckt der/die arzt/ärztin sich nochmal das gesamtbild an und so aber sonst ^^

Normalerweise tastet der Arzt die Brust ab!Und wenn es dir unangenehm ist das du dort Haare hast kannst du sie ja rasieren!Aber dem Arzt ist es egal ob du Haare hast oder nicht!

Was möchtest Du wissen?