J1 (Mädchen) Untersuchung/Fragen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also eigentlich nichts schlimmes, die messen deine augen, größe, testen dein gehör und fragen halt was deine freunde an dir mögen, was du gerne machst, seit wann du deine tage hast, was dein lieblingsfach ist, wo du in der schhule probleme hast und so was, das ist aber nichts schlimmes!

Ich bin zwar ein Junge, habe dies allerdings auch schon gemacht. Die J1 unterscheidet sich glaube ich nicht von einander. Bei mir wurden Fragen gestellt wie Rauchst du ? Nimmst du Drogen? Hattest du Kontakt zu Drogen (durch Freunde etc) ? Danach wurde noch mein Impfpass kontrolliert. Zum Schluss wurde ich noch "aufgeklärt" wie mein Arzt es nannte über Kondome etc ^^und fertig war ich. Bei meinen Freunden wurde der Körper noch angeguckt. (Rücken etc)

Bei mir wurde nur "normales" gefragt. Gewicht, Größe, seit wann hast du deine Periode, kommt sie regelmäßig, rauchst oder trinkst du, hast du sonst noch irgendwelche Fragen? Dann wurde noch Blutdruck gemessen. Das war eine Sache von wenigen Minuten.

Persönliche Fragen meistens... über dein sozial leben und oder auch sexualität.

Du wirst nach Gewicht, Größe, ob du schon deine Periode hast gefragt. Dann wird dir noch Blut abgenommen und dein Blutdruck gemessen. Das wars dann auch schon. Wirklich nichts schlimmes.

Wie es dir geht mit den ganzen sexuellen Sachen und dann tastet er Brust und Intimbereich ab...

War bei mir nicht der Fall. Außderdem ist er doch kein Gynäkologe!

0

Was möchtest Du wissen?