Its es wichtig den Ofen vor zuheizen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Theoretisch ist es egal, ob du den Ofen vorheizt oder nicht.
Es wird nur immer empfohlen, da dann gewährleistet werden kann, dass das Gericht (in deinem Fall die Pizza) innerhalb der angegebenen Zeit fertig ist.

Angenommen auf der Verpackung steht: 15min bei 200°C

Dann weiß ich, dass die Pizza, wenn ich sie sobald der Ofen 200°C erreicht hat hineinlege, nach einer Viertelstunde fertig ist.

Heize ich den Ofen nicht vor, kann ich mich auf diese Zeitangabe nicht mehr verlassen, da

  1. jeder Ofen unterschiedlich lange braucht, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.
  2. Die Pizza während des Aufheizens schon beginnt zu garen und daher ab erreichen der Zieltemperatur natürlich etwas weniger Zeit benötigt, um fertig zu werden.

Also, wenn du deinen Ofen gut kennst, brauchst du dich mit Vorheizen nicht aufzuhalten. Falls du dir jedoch nicht sicher bist, würde ich es an deiner Stelle tun.

MfG, TheErdnuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, wir lassen die meist leicht antauen, und sie kommt ohne Vorheizen ins Backrohr. Kommt aber möglicherweise auf den Pizzahersteller an wie sie basser wird. Ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym2334
31.05.2016, 14:41

Danke, die Pizza sieht  schon gut aus, auch ohne Vorheizen c:

1

Die Zeitangaben auf der Packung gehen davon aus das der Ofen bereits die angegebene Temperatur hat. Also ja,sonst haut die Zeit nicht hin. Oder eben nein,und du hast das im Gefühl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anonym2334

Ein Vorheizen ist nur bei Betrieb mit Ober- und Unterhitze nötig. Bei Heißluftbetrieb kann das Vorheizen entfallen weil sich die Wärme durch das Gebläse sofort im Backofen verteilt.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nöö isses nicht, meine Pausenpizza liegt auch grad im nicht vorgeheizten Ofen ;) 

Lediglich bei den meisten Kuchen sollte man sich dran halten, weil die sonst unter Umständen nicht so schön aufgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht wichtig,ist Stromverschwendung.Ich hab noch nie vorgeheizt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EaryTide
31.05.2016, 14:38

dauert aber dafür länger, außerdem Strom haben wir alle genug.

0
Kommentar von butterflyy321
31.05.2016, 14:40

Natürlich dauert es 2-3 Minuten länger, weil vom kalten Ofen wird die Pizza nicht gebacken.

1

Nein, du kannst die Pizza auch in den kalten Ofen legen und erst dann den Ofen einschalten. Dann musst du sie aber ein paar Minuten länger im Ofen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar vorheizen und Pizza auf unterste einschub alles andere ist Käse beim Pizzabäcker kommt die Pizza auch in den Ofen Unterschied der hat je nach Art und weise 300-450 grad hab noch nie gesehen das die ne Pizza rau tun und dann heizen😄😄 Spaß bei Seite ich hab gute Erfahrung mit vorheizen wird einfach knuspriger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht umbedingt. Der Boden wird schneller knusprig, aber auch nicht so ein großer Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ich mach das nie und die Pizza schmeckt trotzdem gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Schlag einfach 3-5 Minuten auf die Backzeit drauf, dann geht sich das schon aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach Ofen auf 200°C einstellen vorheizen lassen und dan die pizza rein, der Boden wird knuspriger und generell die ganze pizza.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?