italienisches Personenregister -Frage

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ein Elternteil italienisch ist, brauchst du die italienische Staatsangehörigkeit nicht erwerben. Die Eintragung muss im Personenregister AIRE (Anagrafe degli italiani residenti all'estero) gemacht werden. Dazu musst du ein Formular ausfüllen und im für dich zuständigen Konsulat abgeben. Da du im Moment in den USA bist, wird das Konsulat in den USA für dich zuständig sein. Am besten du rufst in einem Kosulat an, ob in Deutschland oder in den USA. Sie werden dir dort weiterhelfen.

Das Formular, damit du dich im AIRE eintragen lassen kannst findest du z.B. hier auf der Seite des Generalkonsulats in Köln:

http://www.conscolonia.esteri.it/ConsolatoColonia/Menu/Inlineaconutente/Modulistica/

unter "Formular für die Eintragung in das A.I.R.E.-Register in Italien". Aber schau auf den Seiten des für dich zuständigen Konsulats.

P.S.: Die deutsche Staatsbürgerschaft darfst du behalten. Wenn du die italienische beantragst, musst du, wenn du nach Italien einreist, deinen italienischen Ausweis vorlegen.

Was du brauchst, steht alles auf dem Formular. In jedem Fall die Ausweisnummern deiner Eltern bzw. deines italienischen Elternteils und die Gemeinde, in der dein Italienischer Elternteil gelebt hat, weil du dann von dem Ort Wahlunterlagen bekommst, wenn es Komunal-, Provinz- und Regionalwahlen gibt. Für Parlaments- und Senatswahlen sowie Referenden bekommst du die Unterlagen vom Konsulat.

Ok, das klingt super! Werde gleich mal alles Mögliche in Bewegung setzen. Danke für die Seite.

Problem mit der Ausweisnummer von meinem Vater ist, dass wir keinen Kontakt mehr haben, da sich meine Eltern als ich noch klein war getrennt haben.Aber mal sehen was man da machen kann.

0
@Barock92

Leider geht der Link nicht, warum auch immer -.- Gib bei google einfach "Consolato Colonia" ein, oder die Stadt, die für dich zuständig ist und erläutere ihnen dein Anliegen.

0

Hallo BaBaum,

es gibt keine doppelte Staatsbürgerschaft, ist verboten. Zumindest die deutsche und die italienische. Hab ich irgendwo gelesen, wenn es sich natürlich geändert hat wäre es grandios.

Ich möchte nur Zeit sparen, da meine Familie und ich auswandern werden. Die Staatsangehörigkeit ist dafür für mich von großem Vorteil.

Doppelte Staatsangehörigkeit geht schon, sollte aber schon im Jugendalter von der Eltern "eingerichtet" werden. Sehr viele Italiener in Deutschland haben die doppelte Staatsbürgerschaft, besonders dann wenn die Eltern deutsch-Italienisch sind. http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/FAQs/DE/Themen/Migration/Staatsang/DoppelteStaatsangehoerigkeitMehrstaatigkeit.html

Bitte im Konsulat beraten lassen oder Email ans nächste Konsulat, dort gibts 100% Auskunft!

Danke, aber da meine Eltern getrennt sind und ich nicht wirklich Kontakt zu meinem Vater habe, war da das damals kein Thema. Aber ist super, wenn ich die deutsche Staatsbürgerschaft dennoch behalten darf.

Email hatte ich schon geschrieben, kam jedoch nur diese eine besagte Antwort mit dem A.I.R.E zurück, mehr nicht.

0

Wieso wartest du nicht einfach bis du wieder in Deutschland bist und beantragst z.B. problemlos die doppelte Staatsbürgerschaft? Oder willst du von der deutschen zur italienischen wechseln? Wenn ja, darf ich fragen wieso?

Bzw. wieso muss das so schnell gehen, dass die schon aus der USA beantragen willst?

Was möchtest Du wissen?