italienisches ostergebäck

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die sehen aus wie ganz normale Oster-Kekse aus mürbeteig, hier mal ein Rezept:

Mürbteig-Oster-Kekse (laktosefrei)

Zutaten für 6 Portionen

  • 200g Mehl (gesiebt, Type 405)

  • 2TL Backpulver

  • 1PK Vanillezucker

  • 100g Butterschmalz

  • 50g Puderzucker

  • 1 Ei

  • einige Rosine (oder Korinthen für die Augen)

  • etwas Hagelzucker

  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Zubereitungsschritte

Schritt 1:

Aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbteig herstellen. Die Kugel mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen, am besten sogar über Nacht. Dann aber mind. 1 Std. vor der Weiterverarbeitung rausnehmen, bis er wieder geschmeidig ist.

Schritt 2:

Ca. 1 mm dick ausrollen auf einer bemehlten Fläche. Beliebige Figuren ausstechen (Häschen, Schmetterlinge). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen u. mit verkleppertem Ei bestreichen.

Schritt 3:

Eine Rosine od. Korinthe als Auge aufdrücken, Hagelzucker aufstreuen. Wer es lieber bunt möchte: Liebesperlen zum Verzieren nehmen oder Schokolinsen.

Schritt 4:

Heißluft-Backofen auf 160 Grad vorheizen, nur ca. 5 - 8 Minuten backen.

Schritt 5:

Ergibt 2 Bleche, bei Heißluft können sie zusammen gebacken werden. Einschub: 2. von unten u. 4. Leiste.

LG Pummelweib .-)

Quelle: 

Pummelweib 29.03.2015, 12:21

...oder auch aus Hefeteig, einfach mit Ostermotiven ausstechen: http://www.chefkoch.de/rs/s0/hefeteig+kekse/Rezepte.html ...LG Pummelweib :-)

0

Was möchtest Du wissen?