Italienischer Reisepass jährliche Gebühr 40,29 EUR für Reisen in nicht EU-Länder

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Außerhalb Italiens kann man mit dem Pass herumfahren, ohne die Gebühr bezahlt zu haben. Ein Problem entsteht nur, wenn man bei den Fahrten in andere Länder einen Stempel des dortigen Landes in den Pass gedrückt bekommt. Dann sollte man den Pass in Italien nicht mehr vorzeigen, weil dokumentiert ist, dass man den Pass in einem Jahr verwendet hat, für den nicht gezahlt war. Italiener, die mehrere Jahre mit dem Pass  im Ausland unterwegs sind, melden ihn dann einfach als gestohlen. Ein neuer Pass ist billiger als mehrere Jahre Passgebühren.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausserhalb Italiens wird es keiner kontrollieren wollen. Kein Beamter macht je den Job, für den er nicht zuständigg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auxilium123
21.04.2014, 16:10

Weisst du dass das so ist, oder nur eine Vermutung?

0

Was möchtest Du wissen?