Italienischer Pass

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie braucht keinen deutschen Pass und auch keinen deutschen Personalausweis - sie hat ja ihre italienischen Dokumente. Als EU-Bürgerin kann sie ihren Wohnsitz innerhalb der EU wählen, wie sie will. Sie muss sich dann im Einwohnermeldeamt anmelden und wird eine Freizügigkeitserlaubnis bekommen. http://www.umzug.info/aufenthaltserlaubnis-deutschland.html

Sie bekommt keinen deutschen Pass, wozu auch? Als Italienerin genießt sie Freizügigkeit in der gesamten EU.

Sie hat Meldepflicht, wenn sie irgendwo dauerhaft wohnt und bekommt eine Meldebescheinigung, wie Deutsche auch, die sie neben ihren Pass verwenden kann.

Wir verwenden die Meldebescheinigung meist nicht wegen Perso.

Bundespersonalausweis bzw deutscher reisepass gibts nur für deutsche

Notfalls bei der zuständigen Ausländerbnehörde nen Aufenthaltstitel beantragen - da steht dann alles drauf.

Was möchtest Du wissen?