Italienischen Pass beantragen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst, wenn du einen Italienischen Personalausweis möchtest (Carta d’Identità), in ein Konsulat gehen und die Formulare ausfüllen. Danach werden sie in der Gemeinde, in der du in der sogenannten AIRE (Register für im Ausland lebende Italiener) eingetragen bist, anfragen. Das dauert ungefähr ein bis zwei Wochen. Dank eines Bilateralen Abkommens darfst du auch beide Staatsbürgerschaften behalten. Die Identitätskarte kostet derzeit 5,61 Euro.

Falsch. Alle Menschen, die durch Geburt eine oder mehrere Staatsangehörigkeiten haben, dürfen beide Staatsangehörigkeiten zeitlebens behalten, jedenfalls aus deutscher Sicht. Ich bin mir extrem sicher, dass auch die italienische Staatsangehörigkeit nicht in Frage stellen.

0

Vielen Dank euch drei :) Da ich eh kurzfristig für 3 und halb Wochen nach Italien Fliege werd ich direkt zu Anfang den zuständige Konsulat aufsuchen. Vielen dank nochmal :)

Hi, du brauchst nicht viel tun. Du bist schon automatisch in der Gemeinde deines Vaters in Italien gemeldet, als sein Sohn und Italiener. Also Passbilder besorgen und ab zum italienischen Konsulat, das für deinen Vater hier in Deutschland zuständig ist. Ich kann dir jetzt nicht sagen, ob es was kostet und wie viel.

Was möchtest Du wissen?