Italienischen Pass & Mehrstaatigkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du nicht dauerhaft in Italien leben und dort wählen willst, sehe ich keinen großen Vorteil in einer zusätzlichen italienischen Staatsbürgerschaft. Rechtlich hast Du dort alle Rechte eines Unionsbürgers und darfst daher nicht schlechter gestellt werden als ein Italiener, mit der Ausnahme des Wahlrechts. Dort zu leben und arbeiten ist überhaupt kein Problem. Falls Du dennoch einen italienischen Pass beantragen willst, solltest Du Dich an die italienische Botschaft oder ein italienisches Konsulat in Deiner Nähe wenden.

Danke für die schnelle Antwort :D

Brauche ich aber für den Pass die Nationalalität?

0

Du hast normalerweise beide Staatsangehörigkeiten ab Geburt (kenne die Umstände zwar nicht, aber gehe jetzt vom einfachsten Fall aus). D.h. Du kannst 2 Pässe haben.

Was möchtest Du wissen?