italienische küche vortrag

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

klassischer Menueaufbau:

Antipasti

Primi ( Pasta, Risotto)

secondi: carne, pesce

Dolce

Typische Nahrungsmittel: Nudeln, Reis, Kartoffeln, Fisch, Fleisch, Tomaten, Gemuese, Typische Gewuerze: Basilikum, Origano, Salbei, Peperoncino, Salz, Pfeffer..

Der Italiener isst am liebsten seine Fleisch und Fischgerichte im natuerlichen Eigengeschmack ohne viel Geschmacksveraenderungen durch Gewuerze.. . Kein Freund von Fertigprodukten

Essig ( Balsamico) und Olivenoel sind unersetzbar.....usw...

das sind mal ein paar Anhaltspunkte...Wolltest Du das jetzt auf Englisch'??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandrafragtnach
08.10.2011, 20:51

nein danke, so gehts auch :) danke, du hast mir ein bisschen weiter geholfen ;)

0

Was möchtest Du wissen?